Drucksache - DS/1041/VIII  

 
 
Betreff: Integrationsbeirat in Lichtenberg stärken
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktionen DIE LINKE., SPDFraktionen DIE LINKE., SPD
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungAntrag zur Beschlussfassung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
13.12.2018 
25. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE., SPD PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht zu prüfen, ob und in welcher Höhe der Integrationsbeirat für die Unterstützung von Projekten mit finanziellen Mitteln ausgestattet werden kann.

 

Begründung:

Lichtenberg braucht und schätzt die Arbeit der Menschen im Integrationsbeirat. Derzeit sind die Handlungsmöglichkeiten und der Einfluss in den bezirklichen Gremien jedoch begrenzt. In Anbetracht der vielfältigen Mischung der im Bezirk lebenden Menschen und des wichtigen Engagements, welches sie im Zusammenleben in der Gesellschaft leisten, muss sich dies auch in den Gremien der Bezirksverordnetenversammlung wiederspiegeln. Der Integrationsbeirat sollte daher – in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern des Ausschusses für Integration – künftig die Möglichkeit haben, eigene Akzente zu setzen.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen