Drucksache - DS/0351/VIII  

 
 
Betreff: Benennung von Straßen im Wohngebiet Lindenhof
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Kultur und BürgerbeteiligungKultur und Bürgerbeteiligung
   
Drucksache-Art:BeschlussempfehlungBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.09.2017 
11. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Sachverhalt
Anlagen:
BE KulturBb PDF-Dokument
Lageplan Lindenhof  

Der Ausschuss Kultur und Bürgerbeteiligung empfiehlt der Bezirksverordnetenversammlung:

 

Benennung von zwei Straßen im Bereich des Wohngebiets Lindenhof mit den Namen:

 

„Klara-Weyl-Str.“- Planstraße A

„Im Lindenhof“ - Planstraße B (siehe Lageplan).

 

Begründung:

Der Ausschuss folgt damit dem Vorschlag seiner Arbeitsgruppe Straßennamen.

 

Mit Klara Weyl soll die pädagogische Anfangsphase der Lindenhof-Zeit anklingen. Klara Weyl (*1872 in Frankfurt/Oder, +1941 in Berlin) war Sozialpolitikerin, ab 1902 Waisenpflegerin in Berlin, ab 1918 SPD-Stadtverordnete, wurde erste Leiterin des neu geschaffenen Landesjugendamtes von Berlin. In dieser Funktion muss sie zu der Kinder- und Jugendeinrichtung Lindenhof Verbindung gehabt haben.

Außerdem wird mit diesem Vorschlag dem immer wieder vorgetragenen Wunsch nach Würdigung von herausragenden Frauen entsprochen.

 

Der Name ‚Im Lindenhof‘ verweist auf das Gebiet und hält die Erinnerung wach.

 

Abstimmungsergebnis: 14 / 0 / 0

 

 

Anlage:  Lageplan

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen