Drucksache - DS/0314/VIII  

 
 
Betreff: Gehwegverbindung zwischen Friedrichsfelde und Karlshorst verbessern
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion CDUBezirksamt
  BzStR SchulSpOrdUmVer,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
13.07.2017 
10. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
19.10.2017 
12. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag CDU PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung hat beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, im Einvernehmen mit der Deutschen Bahn eine Verbindung des Gehweges unter der Bahnbrücke am „Neuen Feldweg“ einzurichten. In diesem Zusammenhang soll geprüft werden, wie die Gehwegqualität am „Neuen Feldweg“ und der Wallenseinstraße verbessert werden kann.

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Das Straßen- und Grünflächenamt wird im Jahr 2018 eine Planung für den Bereich Neuer Feldweg / Wallensteinstraße erstellen.

 

Zudem wird die zuständige Senatsverwaltung um Überprüfung der Beleuchtungssituation im genannten Bereich gebeten.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen