Drucksache - DS/0190/VIII  

 
 
Betreff: Wohnraumbedarfe von Großfamilien decken
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezirksamt
  BzBm/PersFinImmKult,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Abb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
27.04.2017 
7. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin vertagt   
18.05.2017 
8. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz Entscheidung
01.06.2017 
7. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz vertagt   
06.07.2017 
8. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz vertagt   
07.09.2017 
9. Sitzung in der VIII. Wahlperiode des Ausschusses Ökologische Stadtentwicklung und Mieterschutz ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
19.10.2017 
12. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.03.2019 
29. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag Bündnis 90/Die Grünen PDF-Dokument
Austauschexemplar Antrag Bündnis 90/Die Grünen PDF-Dokument
BE ÖStadtMs PDF-Dokument
VzK (Abb.) PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung hat beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht mit Investor*innen von Wohnungsbauvorhaben ins Gespräch zu kommen, damit diese zu einem bedarfsgerechten Angebot an Wohnraum für Großfamilien beitragen. Der Erhalt der sozialen Durchmischung der Kieze ist bei den Wohnungsbauvorhaben als Prämisse zu berücksichtigen. Die Ansprache soll u. a. im bezirklichen Bündnis für Wohnen, während des Baugenehmigungsverfahrens und der Verhandlungen über die Inhalte städtebaulicher Verträge erfolgen.

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Das Bezirksamt hat das Anliegen der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg mit den Geschäftsführerinnen und Geschäftsführern der im Bündnis für Wohnen Lichtenberg vertretenden Wohnungsunternehmen und Genossenschaften zuletzt in der Sitzung am 27. November 2018 beraten. Die anwesenden Bündnismitglieder teilten das Anliegen von BVV und Bezirksamt, die Versorgung von Großfamilien zu unterstützen und informierten zugleich darüber, dass der Bedarf an 3 – 4 Raum Wohnungen derzeit wieder stark ansteigt.

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen