Drucksache - DS/1731/VII  

 
 
Betreff: Parkplätze für Krankenfahrzeuge vor der Möllendorffstraße 52 schaffen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Bezirksamt
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Abb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
15.10.2015 
49. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
10.12.2015 
51. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Öffentliche Ordnung und Verkehr Entscheidung
26.01.2016 
45. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Öffentliche Ordnung und Verkehr mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE. PDF-Dokument
VzK (Abb.) PDF-Dokument

Das Bezirksamt wurde ersucht, sich gegenüber den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass vor dem Haus Möllendorffstraße 52 mind. zwei Parkplätze für Krankenfahrzeuge eingerichtet werden, die während der Praxiszeiten Geltung haben.

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Das Bezirksamt sieht hier keinen Handlungsbedarf, da entsprechende Regelungen durch die Straßenverkehrsbehörde bereits am 30.10.2014 durch Einrichtung einer sogenannten  Ladezone umgesetzt sind.

 

Die Anordnung ist Ergebnis eines Ortstermins und einer Besprechung im Dialysezentrum. Die Anforderungen des Zentrums wurden in die Anordnung (Vz. 286 / zeitlicher Geltungsbereich 6 – 20 Uhr) aufgenommen, ebenerdige Zuwegung zum Gesundheitszentrum etc.). Die bauliche Umsetzung der Anordnung erfolgte ebenfalls 2014.

 

Die derzeit bestehenden Möglichkeiten, die medizinischen Einrichtungen in der Möllendorff-Passage zu erreichen und Fahrzeuge abzustellen, ein- und auszusteigen bzw. zu be- und entladen:

 

-          Anfahrt über die Ladezone Paul-Zobel-Str.11 (8 – 20 Uhr)

-          Tiefgarage in den Möllendorff-Passage (800 Stellflächen 2-Std. frei)

-          2 Ladezonen vor der Möllendorff-Passage

 

sind aus verkehrlicher Sicht angemessen und bedürfen derzeit keine zusätzlichen  Ergänzungen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen