Auszug - Bericht über die Ausbildung von Fachkräften im Bezirksamt  

 
 
9. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 14.3
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 15.06.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:04 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/0266/VIII Bericht über die Ausbildung von Fachkräften im Bezirksamt
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenFraktion Bündnis 90/Die Grünen
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungAntrag zur Beschlussfassung
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Pohle (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) begründete den Antrag zur Beschlussfassung für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.

 

Herr Hoffmann (Fraktion der CDU) beantragte die Überweisung in den Ausschuss für Haushalt, Personal, Geschäftsordnung.

 

In der weiteren Aussprache äußerten sich:

 

  • Herr Rodig (Fraktion der AfD),
  • Herr Dr. Gührs (Fraktion der SPD) und
  • Herr Hoffmann (Fraktion der CDU).

 

Der Überweisungsantrag wurde mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktionen der CDU und AfD abgelehnt.

 

Der Antrag zur Beschlussfassung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wurde mehrheitlich angenommen.


Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird ersucht der Bezirksverordnetenversammlung einen jährlichen Bericht über die Ausbildung von Fachkräften im Bezirksamt vorzulegen, z. B. als Anlage zum Jahresbericht des Bezirksamts.

 

In dem Bericht möge das Bezirksamt u. a. dokumentieren:

 

  • die Anzahl der Auszubildenden pro Jahrgang und Ausbildungsberuf
  • die Anzahl der Ausbildenden für die angebotenen Ausbildungsberufe im Bezirksamt
  • den auf freiwilligen Angaben beruhenden Anteil der Auszubildenden mit Migrationshintergrund pro Jahrgang
  • die Bemühungen des Bezirksamts zur Förderung der Attraktivität einer Ausbildung im Bezirksamt, insbesondere für Auszubildende mit Migrationshintergrund und Menschen mit Behinderungen
  • den Anteil der vom Bezirksamt ausgeschöpften Ausbildungsmittel für eine Ausbildung im öffentlichen Dienst
  • die Bemühungen des Bezirksamts um eine gendergerechte Ausschöpfung der Ausbildungsmittel pro Ausbildungsberuf
  • den Anteil der nach Ausbildungsabschluss in befristete Beschäftigungsverhältnisse in der Bezirksverwaltung übernommenen Absolvent*innen
  • den Anteil der nach Ausbildungsabschluss in unbefristete Beschäftigungsverhältnisse in der Bezirksverwaltung übernommenen Absolvent*innen
  • die Anzahl der im Bezirksamt absolvierten Praktika und Referendariate.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen