Fahrzeugversteigerung

Versteigerungssaal
Bild: RegOrd / Bezirksamt Lichtenberg

Seit dem Jahr 2001 ist das Bezirksamt Lichtenberg zentral für alle Berliner Bezirke für die Fahrzeugbeseitigung zuständig. Mehrmals im Jahr werden die verwahrten Fahrzeuge öffentlich versteigert. Es handelt sich dabei um Fahrzeuge, die von ihren früheren Besitzern ohne gültige amtliche Kennzeichen abgestellt wurden.

Versteigerungsbedingungen
(Informationen zu den Bedingungen der Fahrzeugversteigerung – Dateigröße: 26 KB)

Die Versteigerung von abgestellten Fahrzeugen

Termin 09.2019
Bild: BA Lichtenberg / RegOrd

findet am Donnerstag, den 12.09.2019 um 11:00 Uhr im Audimax des Haus 1, Aufgang 5, Alt-Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin statt.

Achtung, neuer Wochentag, neuer Versteigerungsort und neue Zeit!

Eine Auflistung, welches Fahrzeug sich auf welchem Abstellplatz befindet, kann als PDF-Dokument kostenlos ab dem 06. September 2019 sowie aktualisiert ab 10. September 2019 heruntergeladen werden.

Die Fahrzeuge können ausschließlich am Mittwoch, den 11. September 2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr auf den Abstellplätzen der auf der Liste aufgeführten Firmen besichtigt werden.

Es werden nur EURO sowie die EC / Girocard, Maestro und V Pay (mit PIN) als Zahlungsmittel akzeptiert. Barzahlungen sind ausschließlich in der Bezirkskasse des Bezirksamtes Lichtenberg von Berlin, Große-Leege-Str. 103, 13055 Berlin, Zimmer 136, möglich und noch am Versteigerungstag bis 18.00 Uhr an den Versteigerer zu zahlen.