Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Lichtenberg: Kostenlose FFP2-Masken für Berechtigte

Ausgabe von kostenlosen FFP2-Masken
Bild: Bezirksamt Lichtenberg
Pressemitteilung vom 31.03.2021

Das Bezirksamt Lichtenberg verteilt am Freitag, 02. April und Sonnabend, 03. April 2021, jeweils ab 9 Uhr solange der Vorrat reicht (maximal aber bis 15 Uhr) FFP2-Masken an Berechtigte. Die Ausgabe erfolgt in Kooperation mit dem Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) und der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) an deren Einsatzfahrzeugen an den unten aufgezählten Stellen.

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke): „Für viele Menschen ist der Erwerb der FFP2-Masken nicht zu stemmen. Doch nur wenn jeder und jede Einzelne geschützt ist, sind wir alle geschützt. Daher stellen wir kostenlose FFP2-Masken zur Verfügung. Ich danke dem Katastrophenschutz des Bezirksamts, dem Arbeiter-Samariter-Bund und der DLRG für ihren Einsatz.“

Die aktuelle Infektionsschutzverordnung des Berliner Senats schreibt seit Mittwoch, 31. März 2021, das Tragen der FFP2-Masken im öffentlichen Nahverkehr, in Arztpraxen, Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen, im Einzelhandel und in kulturellen Einrichtungen vor. Überall dort ist es nicht mehr erlaubt, einen Mund-Nasen-Schutz aus Stoff oder die sogenannten OP-Masken zu tragen.

Zum Kreis der Berechtigten gehören bei der Verteilaktion alle, die Anspruch auf einen BerlinPass haben. Das sind Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe sowie Empfängerinnen und Empfänger von Leistungen nach Asyl-bewerberleistungsgesetz und von Wohngeld, außerdem die Mitglieder einer Bedarfsgemeinschaft von leistungsempfangenden Personen. Darüber hinaus haben Empfängerinnen und Empfänger des Kinderzuschlags, von BaFöG-Leistungen sowie von stationären Hilfen Anspruch auf die kostenlosen FFP2-Masken. Als Nachweis der Berechtigung gelten der BerlinPass oder ein aktueller Leistungsbescheid. Es gibt pro Person nur eine begrenzte Anzahl an Masken.

Folgende feste Standorte sind geplant:

  • Linden-Center am Prerower Platz 1
  • U-Bahnhof Friedrichsfelde
  • Anton-Saefkow-Platz
  • Rewe-Markt in der Randowstraße 3, 13057 Berlin
  • Netto-Filiale am Tierpark, Elfriede-Tygör-Straße 5, 10319 Berlin
  • Bahnhof Wartenberg

Darüber hinaus können ab Dienstag, 6. April Berechtigte mit einem Nachweis ihre FFP2-Masken auch in den folgenden Lichtenberger Einrichtungen abholen:

Begegnungsstätte RoBertO im Haus der Generationen
Paul-Junius-Str. 64A
10369 Berlin
Ausgabezeiten für die Masken
Montag 9-13 Uhr
Mittwoch: 10-14 Uhr
Freitag: 10-14 Uhr
Keine Ausgabe an Feiertagen
Tel.: (030) 98601999-13
www.rbo-inmitten.berlin

iKARUS stadtteilzentrum
Wandlitzstraße 13
10318 Berlin
Ausgabezeiten für die Masken
Dienstag bis Donnerstag: 9-14 Uhr
Freitag: 9-13 Uhr
Keine Ausgabe an Feiertagen
Bitte beachten: die Ausgabe erfolgt ausschließlich im Außenbereich
Telefon: (030) 89622552
http://www.ikarus.sozdia.de

Verein für aktive Vielfalt e.V.
Ribnitzer Straße 1b
13051 Berlin
Ausgabezeiten für die Masken
Montag bis Freitag 9.00 -16:00 Uhr
Keine Ausgabe an Feiertagen
Tel.: (030) 962771-24
www.vav-hhausen.de

Kiezspinne FAS e.V.
Schulze-Boysen-Str. 38
10365 Berlin
Ausgabezeiten für die Masken
Montag bis Freitag 8.00-19.00 Uhr
Samstag 14.30-19.30 Uhr
Keine Ausgabe an Feiertagen
Bitte beachten: Die Abholenden melden sich bitte am Empfang des Hauses
Tel.: (030) 55489635
www.kiezspinne.de

In allen Einrichtungen bitte die vor Ort geltenden Hygienemaßnahmen, u. a. Maske tragen, Abstand halten, Hände desinfizieren und ggf. Kontaktnachverfolgung

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Pressestelle
Telefon: (030) 90296-3307
E-Mail