Ukraine Українська - Ukrainian
Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine und ehrenamtlich Helfende / Інформація для біженців з України і для волонтерів / Информация для беженцев из Украины и для волонтёров: www.berlin.de/ukraine
Hilfe für Menschen aus der Ukraine im Bezirk Lichtenberg

Informationen: COVID-19 (Coronavirus)
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Corona-Info-Seiten vom Land Berlin

Hinweis Es gilt weiterhin die Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen Dienstgebäuden und Einrichtungen des Bezirksamtes Lichtenberg.

Spielplatzentwicklungsplan für Karlshorst West wird überarbeitet

Pressemitteilung vom 14.10.2020

Das Bezirksamt Lichtenberg hat „Stadt Land Fluss – Büro für Städtebau und Stadtplanung“ mit der Überarbeitung der Spielplatzentwicklungsplanung für den „Planungsraum 30 – Karlshorst West“ beauftragt. Karlshorst West wächst stark durch eine Reihe von Neubauprojekten, was die Erarbeitung eines Konzepts für ausreichend Spielplätze erforderlich macht.

Der für Umwelt, Grünflächen und Spielplätze zuständige Bezirksstadtrat Martin Schaefer (CDU) erklärt: „Immer wieder treten Eltern aus Karlshorst an mich heran und äußern den Wunsch nach mehr Spielplätzen. Das Konzept hilft dem Bezirksamt die Wünsche der Eltern und die fachlich ermittelten Defizite sichtbar zu machen. Das Konzept soll einfach und übersichtlich aufgebaut sein, damit es auch für Eltern und Kinder zugänglich und verständlich ist. Die fachliche Spielplatzplanung in Lichtenberg ist traditionell eng mit den Wünschen und Anregungen der Lichtenberger und der Spielplatzkommission verbunden. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit werden wir auch in Zukunft fortführen.“

Beauftragt ist die Beschreibung, Darstellung und Bewertung des Bestands der öffentlichen und privaten Spielplatzversorgung für die Versorgungseinheiten (VE 30A, B; C) und zusammenfassend für den Versorgungsbereich 30 – Karlshorst West (PLR= VB). Es soll deutlich werden, wo Defizite und Bedarfsschwerpunkte bestehen (Bedarfsermittlung). Ein weiteres Ergebnis soll das Standort- und Maßnahmenkonzept für den ausgewählten, besonders defizitären Versorgungsbereich sein, welches Aussagen zur Verbesserung des Spielplatzbestandes in qualitativer und quantitativer Hinsicht trifft. Kann in dem Versorgungsbereich keine bedarfsdeckende Spielplatzplanung erstellt werden, sind die Gründe darzulegen und der nicht versorgte Bereich näher zu beschreiben. Gegebenenfalls sind angrenzende Bereiche mit einem höheren Flächenpotential darauf auszurichten, den Bedarf mit abzudecken. Zu den in dem Konzept vorgeschlagenen Maßnahmen können auch verbesserte Fußwegeverbindungen zwischen einzelnen Spielplätzen gehören und diese so als Spielplatzverbund betrachtet werden.

Die Vergabe von freiberuflichen Leistungen (Konzept) dient der Überarbeitung des Spielplatzentwicklungsplanes für den Versorgungsbereich Karlshorst West im Stadtteil Karlshorst im Bezirk Berlin-Lichtenberg. In Abhängigkeit von der weiteren Finanzmittelausstattung sollen zukünftig systematisch weitere Versorgungsbereiche untersucht und beauftragt werden, um so zu einer Gesamtplanung für Lichtenberg beizutragen.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg
Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr
Martin Schaefer
Telefon: (030) 90296 – 4200
E-Mail