Wichtige Informationen zur Aktuellen Situation: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürger:innen, der Pandemiestab des Bezirksamtes Lichtenberg diskutiert regelmäßig in seinen Sitzungen über die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 (Coronavirus). Im Ergebnis gelten vorerst folgende Regelungen:
Info-Seite Bezirksamt Lichtenberg | Allgemeinverfügung | WARN-APP | WirbleibenzuHause | Hilfsangebote

Land Berlin | Impf-Informationen des Berliner Senats

Inhaltsspalte

ABSAGE: Informationsveranstaltung zum Bebauungsplan XVII-4 Ostkreuz

Pressemitteilung vom 19.03.2019

Das Bezirksamt Lichtenberg muss kurzfristig die für morgen geplante Veranstaltung:

„Informationsveranstaltung zum Bebauungsplan XVII-4 Ostkreuz“

absagen. Die Veranstaltung war geplant für morgen, Mittwoch, 20. März 2019, 19 bis 21 Uhr Ort: Kino „CineStar“ am Treptower Park, Elsenstraße 115. Die Veranstaltung findet NICHT statt.
Grund für die Absage ist ein Streik im Berliner CineStar am Treptower Park. Kinomitarbeiter/innen im CineStar Treptower Park werden am Mittwoch, 20. März 2019 ab 18:00 Uhr die Arbeit niederlegen und streiken. In Rücksprache mit dem ver.di Fachbereichsleiter Medien, Kunst und Industrie würde die Durchführung einer solchen Veranstaltung als Streikbruch bewertet werden.
Anlass für den Streik sind bundesweite Tarifverhandlungen für die ca. 55 Kinos und ca. 3.000 Beschäftigten, die bislang erfolglos verlaufen sind.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Pressereferent des Bezirksbürgermeisters
Prokop Bowtromiuk
Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin
Telefon: (030) 90296-3307 | E-Mail

Für Rückfragen zum Streik:
Jörg Reichel
ver.di Berlin-Brandenburg
Fachbereich 8 Medien, Kunst und Industrie
Tel.: (030) 8866 – 5408 | Mobil: 0151 / 62 42 55 60 | E-Mail: Joerg.Reichel@verdi.de