Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Sportliche Ehrung – „Lichtenbergs Beste 2018“

Pressemitteilung vom 10.12.2018

Die Frage, wo die erfolgreichste Sportschule Deutschlands beheimatet ist – kann und muss man mit Berlin-Lichtenberg beantworten.
Das Schul- und Leistungssportzentrum Berlin (SLZB) ist die älteste, größte und eben erfolgreichste „Eliteschule des Sports“ in Deutschland. Dort verfolgen 1200 Schülerinnen und Schüler in 19 verschiedenen Sportarten eine äußerst erfolgreiche Duale Karriere – die Verbindung aus Höchstleistungen im Leistungssport und in der Schule.

Es ist gute Tradition am SLZB am Jahresende die erfolgreichsten Athletinnen und Athleten zu ehren. In diesem Jahr fand die Ehrung unter der Schirmherrschaft des Lichtenberger Bezirksbürgermeisters Michael Grunst (Die Linke) statt.

An dieser Ehrung nahmen Schülerinnen und Schüler teil, die Medaillen bei der Schul-Weltmeisterschaft gewannen, an den Olympischen Spielen oder den Jugendspielen teilnahmen oder Medaillen bei den Europa- oder Weltmeisterschaften und vergleichbaren Wettkämpfen im Jahr 2018 errungen haben. Als Ehrengast konnte der ehemalige SLZB-Schüler und Deutschlands erfolgreichster Wasserspringer Patrick Hausding begrüßt werden.

Michael Grunst gratulierte den Geehrten: „Der sportliche Erfolg hat ein Zuhause, es ist Berlin-Lichtenberg. Durch den Fleiß und den Ehrgeiz der Schülerinnen und Schüler, gepaart mit den Bemühungen der SLZB und seiner Lehrerinnen und Lehrer, werden an dieser Schule junge Talente gefördert und diese sind wahre Medaillenjägerinnen und –jäger. Gleichzeitig sind sie auch Botschafterinnen und Botschafter unseres Landes, unserer Stadt und des Bezirkes. Eine Aufgabe, die sie mit ebenso viel Bravour meistern.“

Die Top-Athletinnen und –atheleten unter den 44 Eingeladenen waren:

Clea Reisenweber (Bogenschießen): Teilnahme Youth Olympic Games (YOG) Buenos Aires & 1x Gold, 2x Silber Jugend-Europameisterschaften
Lukas Pfretzschner (Beachvolleyball) Teilnahme YOG Buenos Aires & U18 Vize- Weltmeister
Filip John (Beachvolleyball) Teilnahme YOG Buenos Aires & U18 Vize- Weltmeister & Europameister U18 (Halle)
Elena Wassen (Wasserspringen) 2. Platz YOG Buenos Aires & 3. Platz EM

Weitere Informationen:
Philipp C. Struwe
Schul- und Leistungssportzentrum Berlin, Eliteschule des Sports
Leiter PR & IR
Telefon: 0163 / 88 48 411 | E-Mail