Schulungsprogramm 2017 des Integrationsamtes Berlin

Herzlich Willkommen

Das Integrationsamt Berlin möchte Ihnen ein vertrauenswürdiger und hilfreicher Partner sein. Gemeinsam mit Ihnen setzen wir uns für die Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben ein. Daher laden wir Sie mit unserem Schulungsprogramm recht herzlich ein, unsere kostenfreien Veranstaltungen im Integrationsamt Berlin zu besuchen.

Die Schulungsveranstaltungen haben das Ziel, die innerbetrieblichen Aufgabenträger, (Betriebs-/Personalrat, Schwerbehindertenvertretung, Arbeitgebervertreter), zu befähigen, die ihnen nach dem Schwerbehindertenrecht (Sozialgesetzbuch – Neuntes Buch – Teil 2) und nach anderen Gesetzen obliegenden Aufgaben zu erfüllen. Im Übrigen bieten sie auch die Möglichkeit, Erfahrungen und Anregungen auszutauschen.

Wir bieten Ihnen ein dreistufiges, aufeinander abgestimmtes Seminarprogramm an. Neu gewählten Schwerbehindertenvertretungen ist ein Grundkurs zu empfehlen, der in die praktische Arbeit einführt. Sind die ersten Praxiserfahrungen gesammelt, erweitert ein Aufbaukurs den vorhandenen Kenntnisstand und vermittelt Sicherheit in der Ausübung der Aufgaben. Neben Grund- und Aufbaukursen bietet das Integrationsamt Berlin ein- und mehrtägige Fachseminare zu bestimmten Schwerpunkten an. Sie sind auf die jeweiligen Zielgruppen zugeschnitten. Um auch den Praxisbezug bei der Wissensvermittlung spezieller Themen wie etwa das Renten – und Arbeitsrecht und Gesprächsführung sicherzustellen, werden zu diesen Seminaren Fremdreferenten eingeladen.

Die vorgesehenen Schulungslehrgänge zielen also darauf ab, durch Vermittlung von Kenntnissen des Schwerbehindertenrechts und durch Erläuterungen zur Anwendung dieses Rechts in der Praxis sowie durch Informationen über soziale und arbeitsrechtliche Probleme Schwierigkeiten bei der Beschäftigung schwerbehinderter Menschen besser zu erkennen, beurteilen und bewältigen zu können.

Ziele der Schulungsmaßnahmen

Organisation, Anmeldung, Anmeldeschluss

Gesetzliche Vorschriften

Schulungsbroschüre des Integrationsamtes 2017

PDF-Dokument (406.1 kB)