Drucksache - 0136/XIX  

 
 
Betreff: Barrierefreier Ausbau des Rathauses
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:SPD-Fraktion
Verfasser:Gilbert Collé
Marco Käber
Drucksache-Art:Vorlage zur Kenntnisnahme
   Beteiligt:Abt. Finanzen, Liegenschaften und Personal
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
18.04.2012 
7. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Ausschuss für Bauwesen und Stadtplanung Beratung
10.05.2012 
4. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauwesen und Stadtplanung vertagt   
14.06.2012 
5. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauwesen und Stadtplanung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Haushaltsausschuss Beratung
03.09.2012 
10. öffentliche Sitzung des Haushaltsausschusses mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
17.10.2012 
12. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Entscheidung
13.02.2013 
16. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
1. Version vom 27.03.2012
2. Version vom 04.09.2012
3. Version vom 18.10.2012
Vorlage zur Kenntnisnahme vom 10.01.2013

Sachverhalt

Sachverhalt:

 

 

Text siehe Anlage

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin

 

Bezirksamt Reinickendorf von Berlin                                                                                             08.01.2013

Finanzen, Liegenschaften und Personal

 

 

                                                                                                                                Drucksache Nr. 0136

XIX.WP

 

              An die                                                                                                                                         

Bezirksverordnetenversammlung                                                                                   

von Berlin-Reinickendorf

 

 

Vorlage zur Kenntnisnahme für die

Bezirksverordnetenversammlung

 

 

Barrierefreier Ausbau des Rathauses

 

 

Ich bitte zur Kenntnis zu nehmen:

 

In der Erledigung des Beschlusses der Bezirksverordnetenversammlung vom 17.10.2012
-Drucksache Nr. 0136/XIX-:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, den im letzten Tätigkeitsbericht der Beauftragten für Menschen mit Behinderung des Bezirkes Reinickendorf gestellten Forderungen zum barrierefreien Ausbau des Rathauses durch geeignete Maßnahmen sukzessive Rechnung zu tragen.“

 

wird gemäß § 13 BezVG berichtet:

 

Das Bezirksamt hat in den letzten Jahren eine Reihe von baulichen Maßnahmen ergriffen, um barrierefreie Zugänglichkeit in den einzelnen Büroetagen des Rathauses zu ermöglichen.

Die Umsetzung und der Einbau von Automatiktüren erfolgten im Zusammenhang mit energetischen Verbesserungsmaßnahmen in den Bereichen Übergang zwischen Alt- und Neubau sowie im Bereich des Parkplatzes an der Poststelle.

Vorrangig wird das Bezirksamt die doppelflügligen Doppeltüranlagen weiter mit automatischen Türöffnern versehen. Angesichts von insgesamt nahezu 60 Türanlagen im Rathaus kann die bauliche Umsetzung nur sukzessive erfolgen.

Derzeit wird im Rahmen der Toilettensanierungsarbeiten im Block G auch die angrenzende Aufzugsanlage technisch erneuert und mit Automatiktüren versehen. Diese bauliche Umsetzung trägt im erheblichen Umfang zu einer barrierefreien Erreichbarkeit im Bereich der Abteilung Jugend, Familie und Soziales bei. Ergänzend zur Aufzugsanlage zwischen dem Alt- und Neubau erhält dieser zusätzlich ein Sprachmodul.

 

Ich bitte die Drucksache Nr. 0136/XIX damit als erledigt zu betrachten.

 

 

Frank Balzer

Bezirksbürgermeister

 

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen