Drucksache - DS/0114/VIII  

 
 
Betreff: Personalentwicklung im Bezirksamt
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Fraktion DIE LINKE.
Verfasser:Wolf, NormanWolf, Norman
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
16.02.2017 
5. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
Mündliche Anfrage DIE LINKE., Norman Wolf PDF-Dokument

Mit DS-Nr. 0594/VII (24.01.2013) beschloss die BVV die Bezirksamtsvorlage „Zielvereinbarung Personal Konzept zur Erreichung einer künftigen Personalsollstärke für den Bezirk Lichtenberg…“.

Unter Punkt 2 sollte u. a. mit der Senatsverwaltung für Finanzen vereinbart werden, den Personalabbau von 274 VZÄ auf zehn Jahre von 2012 2022 zu strecken. Die finanziellen Ressourcen sollen solange durch das Land an den Bezirk bereitgestellt werden.

 

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

 

hlt sich das Bezirksamt an das Personalstreckungs- bzw. -abbaukonzept gebunden und was tut das Bezirksamt, um den Personalabbau zu stoppen?

 

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen