Drucksache - DS/0602/VII  

 
 
Betreff: Wiederherstellung der Lichtinstallation "Atmosphäre" von Veronika Kellndorfer an der S-Bahnbrücke Marktstraße/Boxhagener Straße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Bezirksamt
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
24.01.2013 
16. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Kultur Entscheidung
05.03.2013 
15. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Kultur ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
21.03.2013 
18. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
28.08.2014 
34. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
17.03.2016 
54. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag DIE LINKE. PDF-Dokument
BE Kultur PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Die Bezirksverordnetenversammlung hat beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich gegenüber der zuständigen Senatsverwaltung dafür einzusetzen, dass die Lichtinstallation als Bestandteil des Urban2-Projektes „1/4 auf 5 Wegen – künstlerische Zeichen in der Victoriastadt“ nach Fertigstellung der Brücke wieder installiert wird.

 

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Das Bezirksamt Lichtenberg hat sich an die Deutsche Bahn gewandt und dazu folgende Antwort erhalten:

 

„… Die Kollegen hatten aus bautechnischen Gründen die Lichtinstallation abgebaut und eingelagert, da Gleise im Rahmen der Bauarbeiten am Ostkreuz verschwenkt werden mussten. Die Wiederinstallation der Lichtelemente ist im bauzeitlichen Ablauf eingetaktet. Die Kollegen würden da nochmals nachschauen und mir dann Bescheid geben, damit ich Ihnen einen Zeitraum nennen kann…“

 

Bis heute ist dem Bezirksamt – trotz mehrerer Nachfragen – kein genauer Zeitraum mitgeteilt worden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen