Auszug - Familiensprachen von Kindern in der Schule fördern  

 
 
26. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 15.6
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 24.01.2019 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:15 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/1082/VIII Familiensprachen von Kindern in der Schule fördern
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion SPD, DIE LINKE.Fraktion SPD, DIE LINKE.
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungAntrag zur Beschlussfassung
 
Wortprotokoll
Beschluss

Frau Dr. Ingenbleek (Fraktion der SPD) begründete den Antrag zur Beschlussfassung der Fraktionen der SPD und DIE LINKE.

 

Im Rahmen der Aussprache äußerten sich:

 

  • Herr Ribble (Fraktion der CDU),
  • Herr Rakowski (Fraktion DIE LINKE.),
  • Frau Stenzel (Fraktion DIE LINKE.) und
  • Herr Kossler (Fraktion der AfD).

 

Herr Wolf (Fraktion DIE LINKE.) beantragte den Abbruch der Debatte, sowie die Verlängerung der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung um 15 Minuten zur Abarbeitung der noch offenen Drucksachen.

 

Gegen den Antrag auf Abbruch der Debatte gab es keinen Widerspruch.

 

Der Antrag zur Beschlussfassung der Fraktionen der SPD und DIE LINKE. wurde mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktionen der CDU und AfD angenommen.

 

 

Dem Antrag auf Verlängerung der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung um 15 Minuten wurde mehrheitlich zugestimmt.


Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich für unterrichtsergänzende Angebote zur Förderung der Familiensprachen von Kindern und Jugendlichen an Lichtenberger Schulen einzusetzen.

 

Dazu unterstützt das Bezirksamt Vereine, Initiativen und Gruppen, welche über personelle Ressourcen für entsprechende Angebote in Schulen verfügen und bereit sind, diese zur Verfügung zu stellen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung ist in den Ausschüssen Schule und Sport, Gleichstellung und Inklusion und Integration jährlich zu berichten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen