Auszug - Durchsetzung der Vereinbarungen des Bündnisses für Wohnen in Lichtenberg  

 
 
34. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 11.2
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: schriftlich beantwortet
Datum: Do, 28.08.2014 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:15 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/1260/VII Durchsetzung der Vereinbarungen des Bündnisses für Wohnen in Lichtenberg
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Fraktion DIE LINKE.
   
Drucksache-Art:Große AnfrageGroße Anfrage
 
Wortprotokoll

Das Bezirksamt verzichtete auf eine Begründung seiner schriftlichen Antwort auf die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE

Das Bezirksamt verzichtete auf eine Begründung seiner schriftlichen Antwort auf die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE.

 

Frau Klein (Fraktion DIE LINKE.) nahm für ihre Fraktion Stellung.

 

Im Rahmen der Aussprache äußerten sich:

 

  • Herr Fahrenberg (Fraktion der SPD),
  • Frau Müller (Fraktion DIE LINKE.),
  • Herr Grunst (Fraktion DIE LINKE.),
  • Frau Stenzel (Fraktion DIE LINKE.) und
  • Herr Wolf (Fraktion der SPD).

 

Herr Nünthel, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, beantwortete die im Rahmen der Aussprache gestellten Fragen.

 

Für das Bezirksamt nahm Herr Bezirksbürgermeister Geisel Stellung.

 

Die Große Anfrage der Fraktion DIE LINKE. wurde begründet, beantwortet und besprochen.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen