Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

AKTUELLES

Programm der Interkulturellen Woche 2021

#offengeht – Rnckdrf. Wir leben Vielfalt! unter diesem Motto findet die IKW in diesem Jahr statt. Offen sein im Herzen und im Geist, für Begegnungen, für Vielfalt, neue Erfahrungen und neue Perspektiven. Gemeinsam mit 500 teilnehmenden Städten und Gemeinden setzt Reinickendorf ein Zeichen gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus und für eine diverse und demokratische Gesellschaft. Quer durch den Bezirk finden Angebote statt, bei denen sich Menschen begegnen, um die im Bezirk schon lange gelebte Vielfalt zu feiern und viele aktuelle gesellschaftliche Fragen zu thematisieren. Diese Vielfalt findet sich auch in unserem diesjährigen Programm wieder, wir freuen uns über viele tolle Veranstaltungen im ganzen Bezirk.Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern, Entdecken und Teilnehmen.

Aktuelle Änderungen und Ergänzungen im Programm finden Sie auf der unserer Programmwebseite http://www.ikw-reinickendorf.de/.
Das Programm für die Interkulturelle Woche in ganz Berlin finden Sie HIER.

Programm der Interkulturellen Woche Reinickendorf 2021

PDF-Dokument (3.2 MB)

Aufruf zur Teilnahme an der zweiten Interkulturellen Woche vom 25.09. bis 03.10.2021 unter dem Motto „#offengeht – Reinickendorf. Wir leben Vielfalt.“

Eingereicht werden können Vorschläge, die zu einem pluralen und interkulturellen Miteinander in Reinickendorf beitragen, z. B. Workshops, Austausch- und Begegnungsformate, Filmvorführungen, künstlerische Events u.v.m.
Das kurze Konzept mit Angaben zu Titel und Format der Veranstaltung, Ort/Datum/Zeit der Veranstaltung, Name der Veranstalterin/des Veranstalters und ggf. Kooperationspartner, Zielgruppe, Kurzbeschreibung des Inhalts (max. 100 Wörter), Ansprechperson (Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) sowie alternative Veranstaltungsmöglichkeiten gemäß den Regelungen der zum Termin aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (siehe auch www.interkulturellewoche.de/faq), bitte per E-Mail bis zum 18. Juni 2021 an das Integrationsbüro schicken.

Wir freuen uns über eine vielfältige, offene und solidarische Woche mit allen Beteiligten!

Kontakt für Vorschläge, Fragen und Anregungen:
Bezirksamt Reinickendorf
Integrationsbüro
integrationsbuero@reinickendorf.berlin.de
Tel. (030) 90294 2015

zur Pressemitteilung

Reinickendorf begeht 50. Internationalen Tag der Roma

Am 8. April wird mit dem 50. Internationalen Tag der Roma weltweit auf die Situation der Roma, insbesondere ihre Diskriminierung und Verfolgung, aufmerksam gemacht und zugleich die Kultur der Minderheit gefeiert. An diesem Tag setzt das Bezirksamt gemeinsam mit der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorfs sowie vielen anderen Bezirken Berlins mit dem Hissen der Flagge der Roma vor dem Rathaus Reinickendorf ein klares Statement gegen Ausgrenzung, für Respekt und Gleichberechtigung. Gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Roma-Community sowie dem Verein Aufwind e.V. möchten wir außerdem an diesem Tag in einer Online-Veranstaltung über das Leben von Roma und Sinti in Reinickendorf diskutieren.

Dazu erklärt Uwe Brockhausen, (SPD), Stellvertretender Bezirksbürgermeister und Bezirksstadtrat für Wirtschaft, Gesundheit, Integration und Soziales: „Mit dem Hissen der Flagge der Roma und der anschließenden Diskussion zum Leben von Roma und Sinti im Bezirk möchten wir nicht nur ein weithin sichtbares Zeichen gegen Ausgrenzung und für Respekt und Gleichberechtigung setzen. Wir wollen vor allem die Angehörigen der Minderheit in ihrer Identität als Roma und als Berlinerinnen und Berliner stärken.“

Die Onlineveranstaltung anlässlich des Roma Days mit einem Vortrag zur Bedeutung des Jubiläums sowie einer Diskussion zum Leben von Roma und Sinti im Bezirk ist HIER ab dem 8.4. (ab 16.30 Uhr) online zu sehen.

Eine Übersicht der Veranstaltungen und Aktivitäten zum Internationalen Tag der Roma in Berlin finden Sie hier:

Internationalen Tag der Romnja 2021-Übersicht Berlin_BA Rdorf.pdf

PDF-Dokument (459.6 kB)

Berliner Integrationsbeauftragte informiert Soloselbständige und Kleinunternehmerinnen und - unternehmer

Viele Berliner Kleinunternehmen werden von Menschen mit Migrationsgeschichte geführt. Damit auch sie über das Sofortprogramm gezielt informiert werden, hat die Berliner Integrationsbeauftragte eine Informationsinitiative gestartet. In Kooperation mit Unternehmensverbänden und Vereinen informiert sie in verschiedenen Sprachen über das Programm Soforthilfe II. Zudem bieten die Organisationen Unterstützung beim Übersetzen und Ausfüllen der Formulare an.

weitere Informationen

Neue Webseite des Ehrenamtsbüros Reinickendorf

Reinickendorf bietet ein vielfältiges Angebot für ehrenamtliches Engagement. Auf der neu gestalteten Webseite finden sich dazu umfangreiche Informationen und Einblicke in die Arbeit von Ehrenamtlichen. Interessierte bekommen außerdem Hilfe, eine für sich passende Tätigkeit zu finden.

Link zur Webseite des Ehrenamtbüro Reinickendorf

Brexit Infos

FAQ zum Brexit und Online-Registrierungs-Formular für britische Staatsangehörige und deren Familienangehörige

Interkultureller Kalender

Interkultureller Kalender jährlich aktuell
Bild: Bild: Wagemann

Übersicht zu wichtigsten Festtage der großen Religionsgemeinschaften und Nationalitäten