Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Aktuelles von der Gleichstellungsbeauftragten - Veranstaltungen und Termine 2021

Angebote im Rahmen des Gedenk- und Aktionstages am 25.11.2021 in Reinickendorf

Hand Stop
Bild: depositphotos.com

Frauenzentrum Flotte Lotte e.V.
Das Team der Flotten Lotte Zufluchtswohnungen wird am 25. November in Reinickendorf 5 Stationen abfahren und Informationsmaterialien zur Anti-Gewalt-Beratung auslegen. Ziel ist es, Betroffenen Informationen zu Anlaufstellen anzubieten, in welchen sie Schutz vor Gewalt und Unterstützung bei psychischen, körperlichen, sozialen und ökonomischen Folgen der Gewalt finden.

Auguste – Mädchen- und Fraueneinrichtung des Träges Albatros gGmbH
Am 25. November in der Zeit von 10-13 Uhr findet in der Einrichtung ein dreistündiger Wendo-Workshop (spezielle Selbstverteidigung und Selbstbehauptung) für Frauen statt. Eine verbindliche Anmeldung ist dringend erforderlich.

VHS Reinickendorf
Online-Vortrag am 25.11.21

Femizide: Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tun müssen
Livestream aus der Reihe vhs.wissen live! mit Margherita Bettoni

Jeden Tag versucht in Deutschland ein Mann, seine Frau umzubringen. Alle drei Tage wird eine Frau von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. Hinzu kommen die Morde an Frauen durch ihnen unbekannte Täter. Diese Verbrechen sind keine Ehrenmorde oder Beziehungstaten, sondern Femizide: Morde, die an Frauen verübt werden, weil sie Frauen sind.

Laura Backes und Margherita Bettoni zeigen in dem Vortrag, dass die Tötung von Frauen aufgrund ihres Geschlechts auch bei uns ein ernsthaftes gesamtgesellschaftliches Problem ist. Als Familientragödien verharmlost, bleiben viele Frauenmorde verborgen und verdecken die patriarchalen Macht- und Gewaltmuster, die sich tief durch unsere Gesellschaft ziehen.

Der Vortrag wird als Livestream übertragen und findet im Rahmen der Reihe vhs.wissen live! statt und ist kostenfrei.

Geburt und Trauma
Online Veranstaltung für Fachkräfte am 18.11.2021 von 10 – 13 Uhr
Frau Dr. Annekathrin Bergner, Psychotherapeutin in Berlin-Lichtenberg, wird zum Thema Traumatische Geburtsverläufe und ihre Folgen (auch im Fokus von häuslicher Gewalt) für die betroffenen Frauen und Paare, zu Präventions- und Behandlungsmöglichkeiten referieren.

Filmtipp

filmstarts.de
Bild: Die Unbeugsamen

DIE UNBEUGSAMEN // Ab 26.8.2021 im Kino // Thema: Frauen in der Politik

„Politik ist eine viel zu ernste Sache, um sie allein den Männern zu überlassen“

(Käte Strobel, Bundesministerin 1966-1972 / In der sozialliberalen Koalition war sie die einzige Ministerin, zuständig für Jugend, Familie und Gesundheit)

„Die Unbeugsamen“ ist die Geschichte von starken Frauen in Zeiten der Bonner Republik. Sie hatten sich in der patriarchalischen Politikgesellschaft der 50er Jahre eine Stimme erkämpft.

Unerschrocken, ehrgeizig und mit unendlicher Geduld verfolgten sie ihren Weg und trotzten Vorurteilen und sexueller Diskriminierung.

Politikerinnen von damals kommen heute zu Wort. Ihre Erinnerungen sind zugleich komisch und bitter, absurd und bisweilen erschreckend aktuell.

Verflochten mit zum Teil ungesehenen Archiv-Ausschnitten ist dem Dokumentarfilmer und Journalisten Torsten Körner („Angela Merkel – Die Unerwartete“) eine emotional bewegende Chronik westdeutscher Politik von den 50er Jahren bis zur Wiedervereinigung geglückt. Die Bilder, die er gefunden hat, entfalten eine Wucht, die das Kino als Ort der politischen Selbstvergewisserung neu entdecken lässt.

Ein erkenntnisreiches Zeitdokument, das einen unüberhörbaren Beitrag zur aktuellen Diskussion leistet, denn auch aktuell sind nur 31 % der Abgeordneten des 19. Deutschen Bundestages Frauen.
Der Film läuft ab dem 26.08.2021 bundesweit in den Kinos.

Weitere Infos und Trailer unter: http://www.dieunbeugsamen-film.de/

BAG Pressemitteilung Pflegekampagne

BAG

PDF-Dokument (175.0 kB)

Lesbisch*-queerfeministischer Nachmittag: Lesbisch* leben in Reinickendorf - 12.11.2021 - Flotten Lotte

Queerfeministischer Nachmittag

PDF-Dokument (560.6 kB)

LAG Pressemitteilung Kürzungen in der Fraueninfrastruktur Berlin

LAG

PDF-Dokument (645.4 kB)

Beratung für Alleinerziehende in Reinickendorf

Flyer

PDF-Dokument (925.6 kB)

Dritter Gleichstellungsbericht

Den Dritten Gleichstellungbericht finden Sie unter:
https://www.dritter-gleichstellungsbericht.de/de/topic/73.gutachten.html