Arbeit und Ausbildung

Arbeit und Ausbildung

Jugendberufsagentur

Beratungsleistung für ausbildungsfähige Jugendliche zwischen 15 und 25 am Übergang Schule / Beruf

  • Agentur für Arbeit: Berufs- und Studienorientierung, Berufsberatung, Ausbildungsvermittlung und Ausbildungsförderung, Beratung bei Praktikumssuche
  • Jobcenter: Beratung, Ausbildungsvermittlung, Ausbildungsförderung
  • Bezirkliche Leistungen: Angebote der freien Jugendhilfe, Jugendberatung, Leistungen durch das Jugendamt, Schuldnerberatung, psychosoziale Betreuung und Suchtberatung
  • Berufliche Schulen: Berufliche Beratung zur schulischen Ausbildung und Weiterqualifizierung

Wo müssen Sie hingehen?

Jugendberufsagentur Berlin
Rhinstraße 86, 12681 Berlin
Tel.: 115
www.jba-berlin.de
Tram:
M8, M17, 27, 37
Allee der Kosmonauten/Rhinstraße

Sprechzeiten:

Montag 08:00 – 16:00 Uhr
Dienstag 08:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch 08:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
Freitag 08:00 – 12:30 Uhr

Besonderheiten:

Zielgruppe Jugendberufsagentur: Beratungsleistung für ausbildungsfähige Jugendliche zwischen 15 und 25 am Übergang Schule / Beruf

Partner: Beratungsleistungen des Jobcenters für die Zielgruppe, Berufsberatung der Agentur für Arbeit, Jugendhilfe/Jugendberufshilfe, Sozialdienst (beides Bezirksamt) sowie Beratung für berufliche Schulen der Senatsverwaltung für Bildung

Arbeitslosengeld II

Wenn der Lebensunterhalt durch die eigenen Einkünfte nicht gesichert ist, kann eine Grundsicherung für Arbeitssuchende, das Arbeitslosengeld II/ Sozialgeld, beantragt werden. Hinweise unter www.arbeitsagentur.de

Wo müssen Sie hingehen?

Jobcenter Berlin Marzahn-Hellersdorf
Allee der Kosmonauten 29, 12681 Berlin
Tel.: (030) 555548-2222 (Montag-Freitag 08 -18 Uhr)
www.berlin.de/jobcenter-marzahn-hellersdorf
Tram: M8 Beilsteiner Str., 18 Springpfuhl
Bus: 194, S-Bahn: S7, S75 Springpfuhl

Sprechzeiten:

Montag 08:00 – 12:30 Uhr
Dienstag 08:00 – 12:30 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
(ab 12:30 Uhr nur für Berufstätige und Maßnahmeteilnehmerinnen oder Maßnahmeteilnehmer)
Freitag 08:00 – 12:30 Uhr

oder nach Vereinbarung

Was wird benötigt?

  • Antragsformulare und Anlagen, Ausweis
  • Nachweis über Einkommen/Vermögen, Kontoauszüge
  • aktuelle Bankverbindung, Krankenversichertenkarte

Weitere Informationen und Downloads:
www.berlin.de/jobcenter-marzahn-hellersdorf

Besonderheiten:

Die Bereiche Markt und Integration befinden sich in der Rhinstraße 88, 12681 Berlin. Die Jugendberufsagentur befindet sich in der Rhinstraße 86, 12681 Berlin.
Telefon: 115
Den Dienstsitz in der Rhinstraße 86/88 erreichen Sie mit der Straßenbahn M17, 27 Meeraner Straße, M8, M17, 27, 37 Allee der Kosmonauten/Rhinstraße

Jobcenter

Bereiche Markt und Integration, Unterstützung der Bewerbungen oder der Aufnahme einer versicherungspflichtigen Beschäftigung

Neben Geldleistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts werden folgende Dienstleistungen zur Integration in den Arbeitsmarkt angeboten:

  • Vermittlung und Beratung, Berufsorientierung
  • Beschäftigungsorientiertes Fallmanagement, wenn Sie besondere Unterstützung und Beratung bei der Bewältigung Ihrer Probleme benötigen (z. B. Sucht- und Schuldnerberatung, psychosoziale Beratung)
  • Vorbereitung auf den nachträglichen Erwerb des Hauptschulabschlusses
  • Förderung aus dem Vermittlungsbudget zur Anbahnung oder Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung/Ausbildung
  • Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung
  • Leistungen zur Eingliederung von Selbständigen
  • Förderung der Berufsausbildung oder Ausbildungsvorbereitung
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung
  • Förderung beschäftigter Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmer
  • Förderung der Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben
  • Eingliederungszuschüsse an Arbeitgeberin/Arbeitgeber
  • Förderung (an Arbeitgeber) von Arbeitsverhältnissen für langzeitarbeitslose erwerbsfähige Leistungsberechtigte mit Vermittlungshemmnissen
  • Einstiegsqualifizierung in Vorbereitung einer Ausbildung
  • Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung
  • Einstiegsgeld zur Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen oder selbständigen Tätigkeit

Darüber hinaus können weitere Leistungen im Rahmen der Freien Förderung erbracht werden, wenn sie zu Ihrer Eingliederung in das Erwerbsleben erforderlich sind.

Wo müssen Sie hingehen?

Jobcenter Berlin Marzahn-Hellersdorf
Rhinstraße 86/88, 12681 Berlin
Tel.: (030) 555548-2222
E-Mail
Tram: M17, 27 Meeraner Straße
Tram: M8, M17, 27, 37
Allee der Kosmonauten/Rhinstraße

Sprechzeiten:

Montag 08:00 – 12:30 Uhr
Dienstag 08:00 – 12:30 Uhr
Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr
(ab 12:30 Uhr nur für Berufstätige und Maßnahmeteilnehmer)
Freitag 08:00 – 12:30 Uhr

oder nach Vereinbarung. Nutzen Sie die Möglichkeit des persönlichen
Gesprächs nach vorheriger Terminvereinbarung.

Besonderheiten:

Bei den genannten Leistungen handelt es sich in der Regel um Leistungen, die Ihnen das Jobcenter nach pflichtgemäßem Ermessen einräumen kann; das bedeutet: Sie haben keinen Rechtsanspruch darauf.

Bezieherinnen und Bezieher von Arbeitslosengeld und Arbeitslosengeld II (Aufstockerin und Aufstocker): Ab dem 01.01.2017, so hat es der Gesetzgeber entschieden, wechselt die Betreuung zur Agentur für Arbeit.

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de

Ende der Karte.

Orte in dieser Karte