Drucksache - 1820/VIII  

 
 
Betreff: Mehr Bäume auf Schmetterlingswiesen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Gruppe Bündnisgrüneüberfraktionell
Verfasser:1. von Neumann, Nickel
2. Tielebein, Björn
3. Hübner, Jennifer
 
Drucksache-Art:AntragAntrag
   Beteiligt:Fraktion DIE LINKE
   Fraktion der SPD
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
12.12.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag PDF-Dokument
2. Überfraktioneller Antrag (GRÜNE, LINKE, SPD) PDF-Dokument

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, das Gelände der Schmetterlingswiesen, welches aktuell nur wenig Baumpflanzungen aufweist, zu einem waldähnlichen Park mit Mischbepflanzung zu entwickeln.


Begründung:

Die Jungbäume auf den Schmetterlingswiesen sind den Bedingungen der vergangenen Sommer schutzlos ausgeliefert gewesen, da die Abstände zwischen den einzelnen Bäumen zu weiträumig sind. Der Park ist in der Mittagssonne durch Kinder nur eingeschränkt nutzbar, da sich aufgrund unzureichender Bepflanzung keine Schatten bilden können. Zusätzlich dazu entstehen durch das offene Feld hohe Windgeschwindigkeiten, welches eine Nutzung insbesondere zu den kalten Jahreszeiten nicht begünstigt. Es sind in den letzten Jahren durch den Klimawandel viele Bäume abgestorben, schon deshalb sollten hier Bäume gepflanzt werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen