Kleine Anfrage - KA-418/VIII  

 
 
Nummer:KA-418/VIIIEingang:15.11.2018
Eingereicht durch:von Neumann, Nickel
Weitergabe:19.11.2018
Fraktion:Gruppe BündnisgrüneFälligkeit:10.12.2018
Antwort von:BzStRin WirtSGBeantwortet:30.01.2019
Parlament:BezirksverordnetenversammlungErledigt:31.01.2019
  Erfasst:31.01.2019
  Geändert:
 
Betreff:Zu Ampeln für Sehbehinderte
Anlagen:
Anfrage Herr von Neumann PDF-Dokument
2. Antwort BzStRin WirtSG PDF-Dokument
   

Kleine Anfragen Eingangstext

Ich frage das Bezirksamt:

 

  1. Wie viele Ampeln im Bezirk sind mit Signalen für Sehbehinderte ausgestattet?

 

  1. Ist geplant  alle Ampeln des Bezirks mit solchen Signalen auszustatten?

 

  1. nnen Aussagen gemacht werden, in welchem Zeitraum Ampeln zusätzlich mit Akustiksignalen ausgestattet werden können?
Kleine Anfragen Antworttext

Frage 1: Wie viele Ampeln im Bezirk sind mit Signalen für Sehbehinderte ausgestattet?

88 Ampeln sind im Bezirk mit Vibrations- und Tonsignalen ausgestattet.

Frage 2: Ist geplant alle Ampeln des Bezirks mit solchen Signalen auszustatten?

Nach Aussage der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz gibt es keinen Plan für eine kurzfristige Ausstattung aller Ampeln im Bezirk, da die erforderlichen finanziellen Mittel nicht zur Verfügung stehen.

Frage 3. Können Aussagen gemacht werden, in welchem Zeitraum Ampeln zusätzlich mit Akustiksignalen ausgestattet werden können?

In Absprache mit dem Allgemeinen Sehschwachen- und Blindenverband (ABSB) werden jährlich Ampeln mit akustischen Signalen ausgestattet, besonders dort, wo der Bedarf am größten ist.

 

 

N. Zivkovic

BzStRin WirtSG

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen