Entschärfung der am Stadtgut Hellersdorf gefundenen Fliegerbombe am Montag

Pressemitteilung vom 08.11.2019

Die am Donnerstag, dem 7. November 2019, gegen 11:00 Uhr bei Bauarbeiten auf dem Gelände des Stadtguts Alt-Hellersdorf gefundene Weltkriegsbombe wird am

Montag, dem 11. November 2019, nach bisherigen Planungen gegen 12:00 Uhr

entschärft.
Dazu wird ab 9:30 Uhr durch die Polizei ein Sperrkreis rund um den Fundort errichtet, der zu Sicherheit aller Bewohnerinnen und Bewohner geräumt wird und voraussichtlich bis gegen 14:00 Uhr besteht.

Der von der Polizei festgelegte Sperrkreis erstreckt sich über das gesamte umschlossene Gebiet samt folgender umgebender Straßen:

  • im Norden: Zossener Str. zwischen Alte Hellersdorfer Str. und Stendaler Str.
  • im Osten: Stendaler Str. zwischen Zossener Str. und Janusz-Korczak-Str.
  • im Süden: Cottbusser Str. zwischen Janusz-Korczak-Str. und Alte Hellersdorfer Str.
  • im Westen: Alte Hellersdorfer Str. zwischen Cottbusser Str. und Zossener Str.

Die Planungen zur Evakuierung des Bereichs sind bei Polizei, Feuerwehr und Bezirksamt angelaufen, die Bevölkerung wird über die Medien, die Kommunikationskanäle der Polizei und des Bezirksamtes sowie direkt durch Flugblätter, die in Kürze verteilt werden, rechtzeitig über den genauen Ablauf informiert.

Vom Beginn der Einsatzmaßnahmen an wird der Twitter-Einsatzkanal der Polizei Berlin über den jeweils aktuellen Stand des Einsatzes rund um die Bombenentschärfung informieren.

Am Montag, dem 11. November 2019, öffnen ab 8:00Uhr die drei Turnhallen des Sartre-Gymnasiums und der Jean-Piaget-Schule in der Nähe des Sperrkreises für alle Betroffenen, die in der Zeit keine andere Unterkunft zur Verfügung haben. Vor Ort stehen Beschäftigte des Bezirksamts als Ansprechpartner zur Verfügung.

Für Personen, die den Sperrbereich nicht aus eigener Kraft verlassen können, wird ein Transport sowie eine passende Unterstützung und Betreuung für die Zeit der Sperrung organisiert. Die Details zur Kontaktaufnahme teilt das Bezirksamt in enger Abstimmung mit der Polizei (Direktion 6, Abschnitt 63) und Feuerwehr in Kürze mit.

Speziell für Familien mit Kindern stehen außerdem die Kantine des Dienstgebäudes des Bezirksamts in der Riesaer Straße 94, 12627 Berlin, und die Aula und Cafeteria des Oberstufenzentrums Gesundheit/Medizin, Rahel-Hirsch-Schule, Peter-Weiss-Gasse 8, 12627 Berlin, zur Verfügung.

Polizeimeldung Nr 2670 - Gemeinsame Meldung mit der Feuerwehr - Geplante Bombenentschärfung am Montag

DOCX-Dokument (48.8 kB)