Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Veranstaltungsreihe „Ardenne und die Chöre“

Pressemitteilung vom 18.08.2021

Noch bis Sonntag, 26. September 2021 läuft im Innenhof des Manfred-von-Ardenne-Gymnasiums in der Werneuchener Straße 27, 13055 Berlin, die Veranstaltungsreihe „Ardenne und die Chöre“. Jeweils sonntags um 15 Uhr präsentieren dort zwei Chöre oder Ensembles aus Berlin und dem Umland ein buntes musikalisches Repertpoire, von Folklore über Klassik bis Pop und Rock. Zu Gast in Alt-Hohenschönhausen sind unter anderem der Rundfunk Kinderchor Berlin mit dem Mädchenchor Canta Chiara, der Begegnungschor und die Gropiuslerchen II. Das Projekt wird vom Bezirksamt Lichtenberg aus Mitteln der bezirklichen Kulturförderung unterstützt.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke): „Ich bin begeistert über den Ideenreichtum, wenn es darum geht, angesichts der Pandemie originelle Orte für Kulturveranstaltungen zu finden. Der Hof des Manfred-von-Ardenne-Gymnasiums sorgt garantiert für ein besonderes Musikerlebnis. Ich lade alle Lichtenbergerinnen und Lichtenberger herzlich ein, dabei zu sein.“

Horst Engers, Veranstalter der Reihe „Ardenne und die Chöre“: „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, den Innenhof der Schule für die Konzertreihe nutzen zu können. Das hätte Manfred von Ardenne gefallen – das ist sicher.“

Der Naturwissenschaftler, Techniker und Forscher Manfred von Ardenne (1907-1997) führte zur Internationalen Funkausstellung (IFA) 1931 in Berlin das erste elek¬tronische Fernsehen vor, mit dem er international bekannt wurde. Bei den Auftritten im Rahmen von „Ardenne und die Chöre“ können sich Musikinteressierte ohne Bildröhre und Technik, nur umgeben von den Schulhofmauern, an der guten Akustik und dem vielseitigen Programm erfreuen.

Das weitere Programm:

22.08.2021
15:00 Uhr – DCON
15:35 Uhr – Some Sing

29.08.2021
15:00 Uhr – The Derries
15:35 Uhr – Frauenchor Cantabile

05.09.2021
15:00 Uhr – Gropiuslerchen II
15:35 Uhr – Boximusic

12.09.2021
15:00 Uhr – Jede Woche Anders
15:35 Uhr – The Tubez

19.09.2021
15:00 Uhr – Rundfunkkinderchor & Canta Chiara
15:35 Uhr – Indie Pop Chor

26.09.2021
15:00 Uhr – Radio Rixdorf
15:35 Uhr – Feature Chor

Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Besucherinnen und Besucher werden gebeten, den Mindestabstand von 1,50 Metern einzuhalten.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Amt für Weiterbildung und Kultur
Almut Koch
Telefon: (030) 57797388-13
E-Mail