Українська - Ukrainian Informationen für Geflüchtete aus der Ukraine/ Інформація для біженців з України/ Информация для беженцев из Украины: Berliner Senat und Bezirk Lichtenberg
----------------
Achtung! Wir empfehlen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in allen Dienstgebäuden und Einrichtungen.

Beteiligung zum Wettbewerb „Urbanes Zentrum Neu-Hohenschönhausen“ gestartet

Pressemitteilung vom 17.11.2020

Von Montag, 16. November 2020, bis Donnerstag, 31. Dezember 2020, führt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen einen Online-Dialog mit Bürgerinnen und Bürgern zum geplanten städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerb für das „Urbane Zentrum Neu-Hohenschönhausen“ durch. Das neue Zentrum des Stadtteils entsteht in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof Hohenschönhausen in Berlin-Lichtenberg.

Interessierte haben die Möglichkeit, sich online auf https://mein.berlin.de/vorhaben/2020-00104/ einzubringen und sich über das Vorhaben zu informieren. Dort kann außerdem während der gesamte Dauer des Verfahrens auch der aktuelle Projektstand abgerufen werden

Der Wettbewerb „Urbanes Zentrum Neu-Hohenschönhausen“ selbst startet voraussichtlich im Frühjahr 2021. Die Ergebnisse werden im Herbst 2021 erwartet. Alle Wettbewerbsbeiträge sollen anschließend öffentlich ausgestellt werden. Ort und Dauer der Ausstellung werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Ziel des städtebaulich-freiraumplanerischen Wettbewerbs, den die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen im Auftrag des Bezirksamts Lichtenberg auslobt, ist es, die Entwicklung des Stadtteilzentrums am Prerower Platz zu konzipieren. Das Zentrum soll durch eine ergänzende Bebauung stadträumlich gefasst und die Zentrumsfunktion durch weitere Nutzungen gestärkt werden. Darüber hinaus ist geplant, den öffentlichen Raum aufzuwerten, Wegeverbindungen zu verbessern und auszuweiten sowie neuen Wohnraum zu schaffen.

Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) ruft zur Beteiligung auf: „In Lichtenberg nehmen wir die Bürgerbeteiligung sehr ernst. Gerade bei der Neugestaltung des Zentrums in Neu-Hohenschönhausen mit Wohnen, Arbeit, Kultur und modernen Verkehrskonzepten sind die Vorschläge der Bürgerinnen und Bürger gefragt. Es ist Ihr Zentrum, machen Sie mit.“

Kevin Hönicke (SPD), als Bezirksstadtrat unter anderem zuständig für Stadtentwicklung, sagt dazu: „Die Gestaltung eines neuen Stadtzentrums ist eine spannende und bedeutsame Aufgabe. Damit die Entwicklung dort einen Mehrwert entfacht, braucht es auf dem Platz und dem Gebiet eine Belebung, welche für ein urbanes Zentrum spricht. Belebung kommt durch Menschen und damit die Menschen sich dort wohl fühlen, sollen Sie in der Planung mitgenommen werden.“

Weitere Informationen:
Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen
Pressestelle
Tel.: (030) 90139-4040
E-Mail