Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Willkommen Island: Ausstellung Islandpferde

Pressemitteilung vom 26.06.2019

Anlässlich der Islandpferde-Weltmeisterschaft vom 4. bis 11. August 2019, die auf der Trabrennbahn in Karlshorst ausgetragen wird, gastieren in den kommenden Wochen Künstlerinnen und Künstler aus Island in Berlin-Lichtenberg. Sie präsentieren in der Zeit vor der Weltmeisterschaft Island, seine Kultur und seine Lebensart. Die Lichtenbergerinnen und Lichtenberger haben so die Gelegenheit, die Gäste schon im Vorfeld der Weltmeisterschaft kennenzulernen und sich mit Island vertraut zu machen. Das Rahmenprogramm „Willkommen Island – Kunst und Kultur erleben“ wird unterstützt von visitBerlin und besteht aus Lesungen, Konzerten und Filmvorführungen.

Der Kulturaustausch geht nun in die nächste Runde mit der Foto-Ausstellung „Anmut und Zauber der Islandpferde“ von Lárus Karl Ingason. Die Ausstellung wird gezeigt im Rathaus Lichtenberg, Möllendorffstraße 6 in 10367 Berlin. Sie ist von Freitag, 28. Juni, bis Donnerstag, 01. August, zu sehen.

Ingason ist ein renommierter Fotograf aus Island der bereits für zahlreiche Ministerien und Institutionen seines Heimatlandes gearbeitet hat. 2005 begleitete er den isländischen Präsidenten bei seiner China-Reise. Er hat eine Vielzahl von Fotobänden publiziert, die meisten davon porträtieren die isländischen Landschaften und drehen sich um das Fliegenfischen. Seine letzte Buchveröffentlichung waren „Timeless Nature (2014)“ und Illustrationen für Chef Ulfars Kochbuch, „golden fish recipies (2018)“.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) freut sich auf die Ausstellung in den Fluren des Rathauses: „Island und Lichtenberg wachsen zusammen, kulturell und sportlich. Diese Freundschaft wird uns auch über die Zeit der Islandpferde-WM hinaus erhalten bleiben. Ich hoffe, viele Lichtenbergerinnen und Lichtenberger nutzen die Möglichkeit, vorbei zu schauen und Island kennen zu lernen. Es lohnt sich!“
*Am 1. August um 17 Uhr lädt das Bezirksamt Lichtenberg zur Finissage: Dann wird die Dokumentation des Filmemachers Mick Locher und seines Kameramannes Thomas Siering gezeigt. Die beiden Island-Fans begleiten den Weg eines Pferdes von den Hochweiden Islands über den Frachtflieger bis in seine neue ausländische Heimat.
Der Eintritt ist frei.*

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg
Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur
Katrin Röseler-Soult
Telefon: (030) 90296-33 01 | E-Mail