Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Willkommen Island: Live-Filmreportage

Pressemitteilung vom 17.05.2019

Anlässlich der Islandpferde-Weltmeisterschaft vom 4. bis 11. August 2019, die auf der Trabrennbahn in Karlshorst ausgetragen wird, gastieren in den kommenden Monaten Künstlerinnen und Künstler aus Island in Berlin-Lichtenberg. Sie präsentieren in den Monaten vor der Weltmeisterschaft ihr Heimatland, seine Kultur und die Lebensart.

Lichtenbergerinnen und Lichtenberger haben so die Gelegenheit, die Gäste schon im Vorfeld der Weltmeisterschaft kennenzulernen und sich mit Island vertraut zu machen. Das Rahmenprogramm „Willkommen Island – Kunst und Kultur erleben“ wird unterstützt von visitBerlin und besteht mitunter aus Lesungen, Musik und Filmvorführungen.

Am Freitag, 24. Mai, um 19 Uhr zeigt der mehrfach ausgezeichnete Dokumentarfilmer Stefan Erdmann seine Live-Filmreportage „ISLAND 63° 66° N – Atem beraubend faszinierend“ auf der Bühne des Theaters an der Parkaue, An der Parkaue 29 in 10367 Berlin. In seiner filmischen Liebeserklärung an Island schafft es Erdmann, den Zuschauer durch seine ruhige Kameraführung und außergewöhnliche Bildsprache sowie die einfühlsamen und gleichermaßen informativen Kommentare hautnah am Geschehen teilhaben zu lassen. Am Beginn des Abends wird der Isländische Chor „Íslenskur kór í Berlín – Isländischer Chor in Berlin“ Lieder über das Land und Leute und natürlich über Islandpferde zu Gehör bringen

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) freut sich auf den Abend: „Die nächsten Monate werden ein spannender und lehrreicher Kulturaustausch. Die Filmreportage ist für uns alle eine Neuheit, das Format wurde uns vom Botschafter Islands persönlich empfohlen – muss also gut sein.“

Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg
Abteilung Personal, Finanzen, Immobilien und Kultur
Katrin Röseler-Soult
Telefon: (030) 90296-3301 | E-Mail