Wichtige Informationen: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen zur aktuellen Lage, zusammengestellt vom Bezirksamt und dem Senat von Berlin:
Corona-Info-Seite von Lichtenberg | Informationen zur Allgemeinverfügung

Corona-Info-Seiten vom Land Berlin | Corona-WARN-APP

Inhaltsspalte

Lichtenberger Bibliotheken: Neues Jahr, neue Ausstellungen

Pressemitteilung vom 20.12.2018

Ab Mittwoch, 9. Januar, sind in mehreren Lichtenberger Bibliotheken interessante neue Ausstellungen von Freizeitkünstlern zu sehen. Die Werke können während der Öffnungszeiten der Bibliotheken besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Bis Dienstag, 5. März, präsentiert der Hobby-Künstler Hans-Joachim Netzband seine Ausstellung „Fantasie und Vielfalt“ in der Anna-Seghers-Bibliothek am Prerower Platz. Seit seinem Renteneintritt beschäftigt er sich intensiv mit dem Sammeln und Bearbeiten von Naturmaterialien. Dazu besuchte Hans-Joachim Netzband Kreativkurse der Künstlerin Sylvia Lehmann. Von Spaziergängen durch einheimische Wälder bringt er Wurzeln und Hölzer mit, die er mit viel Fantasie bearbeitet. Diese Leidenschaft verbindet er mit einer zweiten, dem Experimentieren mit Formen und Farben. Inzwischen bearbeitet er vor allem Collagen aus geometrischen Figuren. Seit 2013 stellt er regelmäßig aus. „Fantasie und Vielfalt“ wird bis Samstag, 30. März, auf der ersten und dritten Ebene der Anna-Seghers-Bibliothek gezeigt.

Bis Dienstag, 26. Februar, präsentiert Klaus Nowakowski seine farbenprächtige Acryl- und Aquarellmalerei in der Anton-Saefkow-Bibliothek. Bereits in den 1980er Jahren schloss er sich der Künstlergruppe „Farbfinder“ unter der Leitung von Irene Herre an. Dort fand er zu den Grundlagen der Malerei und begeisterte sich für das künstlerische Tun. Nach zahlreichen Gemeinschafts- und Einzelausstellungen können sich Interessierte nun an seiner „30 Jahre Farbfinderei“ erfreuen und auf drei Jahrzehnte Schaffenskunst von Klaus Nowakowski zurück blicken. Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen zur Vernissage am Mittwoch, 9. Januar 2019, um 17 Uhr am Anton-Saefkow-Platz 14.

Die Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek in der Frankfurter Allee 149 stellt bis Samstag, 30. März, Arbeiten von Nico Weinert vor. Die Ausstellung trägt den Titel „Landschaften – Öl auf Karton”.

Die Lichtenberger Bibliotheken im Internet: www.stadtbibliothek-berlin-lichtenberg.de

Weitere Informationen:
Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center
Prerower Platz 2, 13051 Berlin
Tel. 92796410
Öffnungszeiten Mo, Di, Do, Fr 9-20 Uhr; Mi 13-20 Uhr, Sa 9-16 Uhr

Anton-Saefkow-Bibliothek
Anton-Saefkow-Platz 14, 10369 Berlin
Tel. 902963773
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr

Egon-Erwin-Kisch-Bibliothek
Frankfurter Allee 149, 10365 Berlin
Tel. 5556719
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr 9-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr, Sa 9-15 Uhr