Auszug - Reinickendorf nicht ohne Strandbad Tegel  

 
 
2. öffentliche Sitzung des Sportausschusses
TOP: Ö 7.4.1
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen
Datum: Di, 21.02.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:05 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: SC Borsigwalde
Ort: Tietzstr. 33-41, 13509 Berlin
0971/XIX Reinickendorf nicht ohne Strandbad Tegel
   
 
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:CDU/SPD/B90/Grüne/fraktionsloser Bezirksverordneter
Verfasser:Stephan Schmidt
Gilbert Collé
Torsten Hauschild
Drucksache-Art:Vorlage zur Kenntnisnahme
 
Wortprotokoll
Beschluss

Beginn: 18:45 Uhr

 

Herr Trappe:

-          Hinweis auf das Arheilger Mühlchen in Darmstadt, ein Badesee im Norden von Berlin, betrieben durch einen Förderverein

-          die Kosten werden vom Förderverein und dem Eintrittsgeld gedeckt

-          Vorschlag, zu dieser Thematik ein Ersuchen an das Bezirksamt richten

 

Herr BzStR Dollase:

-          Bezirksamt setzt sich für den Weiterbetrieb des Strandbades Tegel gegenüber dem Betreiber Berliner Bäderbetriebe ein

-          nächste Woche finden Gespräche mit den Berlider Bäderbetrieben statt

-          LSB unterstützt die Offenhaltung des Standbades Tegel

 

Frau Küster:

  • Bitte an BzStR Dollase, bei den Gesprächen auf den Investor hinzuweisen

 

Herr Trappe:

-          Gespräche des Bezirksamtes mit den Berliner Bäderbetrieben abwarten und anschließend über einen gemeinsamen Antrag aller Fraktionen nachdenken


Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Kenntnisnahme

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen