Veranstaltungen in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte

MAP loading ...
Stadtplan Berlin.de

ACHTUNG!
Aufgund der zehnten Änderung der Infektionsschutzverordnung finden im November 2020 keine öffentlichen Veranstaltungen in den Bibliotheken der Stadtbibliothek Berlin-Mitte statt.

Philipp-Schaeffer-Bibliothek

Der Makerspace

Makerspace in der Stadtbibliothek Berlin-Mitte
Bild: Stadtbibliothek Berlin-Mitte

3D-Druck, Roboter selber bauen oder Nähen mit der Overlock? Kein Problem, denn nicht nur mit der Eröffnung unseres zweiten Makerspaces in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek möchten wir allen Coder*innen, Maker*innen und Hacker*innen in Berlin Raum zur Entfaltung bieten.

Workshops und Kurse im Makerspace der Philipp-Schaeffer-Bibliothek

Bibliothek am Luisenbad

Bruno-Lösche-Bibliothek

Schiller-Bibliothek mit @hugo Jugendmedienetage

Berufsorientierung

Berufsorientierung
Berufsorientierung in der Schiller-Bibliothek
Bild: FVAJ E.V.

Du weisst noch nicht genau welche Ausbildung Du machen willst, Du findest kein geeignetes Praktikum, Du brauchst Hilfe beider Umorientierung oder einfach Informationen über verschiedene Kontaktstellen?

Pandemiebedingt findet die Beratung zur Zeit telefonisch statt:

Natascha Kordts
Tel.: +49 151 55709417
E-Mail: natasch.kordts@fvaj.de
Instagram: #HUGO_MACHT

Hansabibliothek

Shared Reading | Mit — Lesen — Teilen

Shared Reading & Berlin gegen Gewalt
Bild: Shared Readung, Landeskommission Berlin gegen Gewalt
  • dienstags und donnerstags 18.00-19.30 Uhr und sonntags 11.00 Uhr
    Gemeinsam lesen und einander begegnen – Shared Reading jetzt digital! Pandemiebedingt findet die Veranstaltung digital statt.
    Vorwissen ist nicht nötig. Erfahrungswissen haben alle genug.
    Melden Sie sich dafür gerne telefonisch unter (030) 9018-32156 oder per E-Mail: hansa@stb-mitte.de

Kurt-Tucholsky-Bibliothek

Bibliothek Tiergarten-Süd

Fahrbibliothek - Bus 3

„Nicht das Gedachte lernen - sondern das Denken lernen!“

Philosophie für Kinder
Philosophie für Kinder
Bild: Stadtbibliothek Berlin-Mitte

Unter diesem Motto bietet die Bibliothekarin Ines Lucht aus dem Bücherbus 3 regelmäßig Philosophieprojekte mit Kindern in Kitas und Grundschulen an.
Über ein Jahr wird den Kindern wöchentlich oder 14-tägig die Möglichkeit gegeben, sich „großen“ Fragen der Menschheit mit Gleichaltrigen in einem intensiven Gespräch zu nähern. Das Besondere für die Kinder ist, dass keine Form von Bewertung stattfindet und dass das Thema durch ein besonderes Buch eingeführt wird. So können Kinderliteratur und Kinder in einem kreativen Prozess zueinander finden.

Aktuelle Monatsfrage (November):
Glück – Was ist das?
Was würdet Ihr sagen…..

* Haltestellenplan der Fahrbibliothek

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.