Inhaltsspalte

WortStark

Lustiges Hinweisschild für eine Kindertagungsstätte
WortStark
Bild: PhotoSG - Fotolia.com

Mit Hilfe von Bibliotheksmaterialien werden Grundlagen
des sprachlichen Verstehens, Begreifens und Wissen eingeübt.
Für Vorschulkinder.

Angebote / Beschreibung:

  • Sprachförderung in der Bibliothek: Mit Hilfe ausgewählter Bücher werden
  • Grundlagen des sprachlichen Verstehens, Begreifens und Wissens eingeübt
  • Ein ganzheitlicher Ansatz (Vorlesen, Sprechen, Spielen, Singen, Bewegen) macht Literatur und Sprache als sinnliche Erfahrung erlebbar.

Zielgruppe:

  • Kinder im Vorschulalter (Alter: 4 – 5 Jahre)

Ziele:

  • Die vorschulische Bildung, auf für Kinder mit Sprachförderbedarf, wird gestärkt
  • Die Bibliotheken werden als Teil des Umfeldes der Kinder sichtbar gemacht und die Kontakte zwischen Kindergarten/Vorschule und Bibliothek intensiviert

Qualitätssichernde Standards:

  • einstündige Vormittagsveranstaltung im 14-tägigen Rhythmus
  • Gruppengröße: maximal 10 Kinder
  • Projektdauer: ca. 6 Monate ( 10 Termine)
  • thematische Orientierung am Vorschulrahmenplan
  • pädagogische Begleitung durch die bezirkliche Koordinierungsstelle für frühe Bildung und Erziehung
  • Dokumentation der Sprachentwicklung der Kinderdurch die Erzieher/innen, z.B. durch Sprachlerntagebücher
  • weitergehende Beschäftigung mit den vorgestellten Büchern in der Kindertagesstätte/Vorschule
  • einmaliger Besuch der Bibliothekarinnen in der Kindertagesstätte/Vorschule
  • ein Elterntreffen in der Bibliothek
  • Informationen der Eltern durch die Erzieher/innen (Kindertagesstätte/Vorschule)