HörGut-Präsentation

HoerGut Berlin-Mitte

Obere Reihe: Marit Beyer, Peter Wawerzinek, Katja Krause/Dagmar Manzel/Esther-Maria Roos (DHP), Frank Arnold, Margot Friedlander, Mittlere Reihe: Oliver Rohrbeck/Detlef Bierstedt, Christian Brückner, Untere Reihe: Gerd Warmeling, Matthias Brandt, David Nathan, Isabel Garcia

Bereits seit 2002 kommen Berliner Hörbuch-Enthusiasten einmal im Jahr – immer im Anschluss an die Leipziger Buchmesse – in besonderem Maß auf ihre Kosten. Unter dem Motto „Gestern auf der Messe – heute in Berlin“ präsentiert die Stadtbibliothek Mitte in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek Hörbücher aus den aktuellen Herbst- und Frühjahrsprogrammen der Verlage.

Auf der lichtdurchfluteten Galerie im 1. OG und in der Kinderbibliothek werden dann zahlreiche Titel gezeigt. Dabei sind die führenden Audio-Verlage ebenso vertreten wie das junge oder spezialisierte Label. Es gilt zu entdecken, zu stöbern und reinzuhören. Alle Spielarten des Hörbuchs – Lesung, Hörspiel, Feature, Tondokument, Sachhörbücher – sind vertreten. Zweitexemplare der ausgestellten Titel können bereits während der Ausstellungszeit entliehen werden.

Flankiert wird die Präsentation von Lesungen und Veranstaltungen, um Hörbücher auch live erlebbar zu machen und die Lieblingssprecherinnen – und sprecher zu treffen. So waren in den letzten Jahren zu Gast: Matthias Brandt, Anna Thalbach, Burghart Klaußner, Christian Brückner, Dagmar Manzel, David Nathan, Frank Arnold, Gerd Warmeling, Harald Martenstein, Harry Rowohlt, Johann von Bühlow, Maria Schrader, Oliver Rohrbeck, Margot Friedländer, Peter Wawerzinek, Robert Stadlober, Stefan Kaminski und viele andere.
Im 20. Jahr haben gelesen: Frank Arnold und Petra Ahne (WÖLFE / DAV), Rainer Strecker (FEUERBLUT / DAV); Marian Funk (VIELE GRÜSSE, DEINE GIRAFFE / sauerländer audio) und Martin Feifel (AUFZEICHNUNGEN EINES SERIENMÖRDERS / Der Diwan).