Inhaltsspalte

Neuer Makerspace in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek startet mit neuem Programm

Pressemitteilung vom 24.10.2019

Die Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Umwelt, Natur, Straßen und Grünflächen, Sabine Weißler, informiert:

Nach der feierlichen Eröffnung des Makerspaces in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek startet das abwechslungsreiche Workshop-Programm in der Bezirkszentralbibliothek.

Am Montag, dem 21.10.2019, erhalten Nutzer*innen von 16.00 bis 17.30 Uhr eine Einführung in den Schneideplotter Brother ScanNCut CM900 und die Handhabung der Textil-Transferpresse [ab 12 Jahren].

Ab dem 22.10.2019 bis 12.11.2019 kann immer dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr die digitale Retusche und Restaurierung alter Photographien im Makerspace erlernt werden. Mithilfe eines leistungsstarken Photo-Scanners und dem Grafikprogramm Affinity Photo erhalten vergilbte Erinnerungen einen neuen Glanz [ab 12 Jahren].

Ebenfalls ab dem 22.10.19 bis 17.12.2019 findet jeden Dienstag von 17.30 bis 19.00 Uhr eine Einführung ins Bauen von 3D-Modellen mithilfe des Programms OpenSCAD statt. Von einfachen Formen hin zu anspruchsvolleren Objekten können Teilnehmende sogar Vorlagen für unseren 3D-Drucker erstellen, um das Ergebnis anschließend in der Hand halten zu können [ab 10 Jahren].

Am Mittwoch, dem 23.10.2019, kann von 16.00 bis 17.30 Uhr die Handhabung des 3D-Druckers Ultimaker 2+ zum Drucken von dreidimensionalen Objekten -von Ersatzteilen über Prototypen bis hin zu ungewöhnlichen Keksausstechern – erprobt werden [ab 12 Jahren].

Vom 24.10.2019 bis 19.12.2019 findet donnerstags von 16.30 bis 18.30 Uhr ein Strick- und Häkel-Workshop für Handarbeits-Laien statt. Bis zum Weihnachtsfest kann dabei unter professioneller Anleitung der erste eigene Schal oder die erste eigene Mütze entstehen [ab 10 Jahren].

Pünktlich zum Wochenende steht ab dem 26.10.2019 bis 21.12.2019 jeden Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr kreative Entspannung auf dem Programm. Mithilfe der Zendoodle-Technik und einem Stift und Stück Papier können Teilnehmende ihrem hektischen Alltag malerisch entfliehen [ab 12 Jahren].

An zwei Mittwochen, dem 06.11.2019 und dem 13.11.2019, lernen Teilnehmende von jeweils 13.00 bis 16.00 Uhr alles rund ums Thema Charakterdesign. Wie entwickelt man eine eigene Figur und bringt sie mit all ihren Eigenschaften anschließend zu Papier? Die Antwort auf diese und viele weitere Fragen gibt’s in diesem Workshop [ab 10 Jahren].

Auch am Mittwoch, dem 06.11.2019, findet von 16.00 bis 17.30 eine Einführung in die Digitalisierungstechnik des Makerspaces statt. Dias, Fotos, Schallplatten und Ton-Kassetten können vor Ort in Dateien umgewandelt werden, die im Anschluss am Computer weiter be- und verarbeitet werden können [ohne Altersbeschränkung].

Am Mittwoch, dem 13.11.2019, lernen Teilnehmende von 16.00 bis 17.30 Uhr die Stickmaschine Husqvarna Viking Designer Jade 35 kennen, um Textilien mit bunten Stickereien zu individualisieren [ab 12 Jahren].

Ab dem 26.11.2019 bis 17.12.2019 rattern immer dienstags vom 15.15 bis 17.45 Uhr die Nähmaschinen im Makerspace. Es entstehen dabei Bauchtaschen oder Rucksäcke im modernen Design und unter professioneller Anleitung. Auch Näh-Laien sind willkommen [ab 18 Jahren].

Die Teilnahme an allen Kursen ist kostenfrei. Die Anmeldung für alle Workshops erfolgt via E-Mail unter Angabe von Vor- und Zuname an die Adresse makerspace_schaeffer@stb-mitte.de oder über ein Online-Formular auf der Website der Stadtbibliothek Berlin-Mitte.

Voraussetzung für die Teilnahme ist der Besitz eines gültigen Bibliotheksausweises des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB), der – falls noch nicht vorhanden – online über www.voebb.de erworben oder am Tag der Workshop-Beginns innerhalb weniger Minuten vor Ort in der Bibliothek erstellt werden kann. Es gelten hierfür die Benutzungsbedingungen der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (BÖBB).

Weitere Informationen zum Programm im Makerspace der Philipp-Schaeffer-Bibliothek erhalten Sie hier.

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
Tel.: (030) 9018 2 4444 | E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240
Mo – Fr 10.00-19.30 Uhr; Sa 10.00-14.00 Uhr

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per E-Mail an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de