Inhaltsspalte

Tödlicher Energierausch

Pressemitteilung vom 04.11.2016

Patricia Holland Moritz liest aus ihrem neuen Werk Kältetod

Die Autorin Patricia Holland Moritz liest am Dienstag, dem 15.11.2016, um 19.00 Uhr in der Bruno-Lösche-Bibliothek aus ihrem zweiten Kriminalroman Kältetod.

Crystal Meth ist nicht nur eine aufputschende und gefährliche Droge, die in bekannten US-Fernsehserien von gescheiterten Chemielehrern hergestellt wird. Auch als Mordwerkzeug taugt die blaue, kristalline Substanz – zumindest nach Autorin Patricia Holland Moritz‘ neuem Kriminalroman Kältetod. Im zweiten Krimi mit Ermittlerin Rebekka Schomberg lässt sie ihre taffe Protagonistin erneut auf literarische Spurensuche gehen.

Während ein guter Freund der Ermittlerin spurlos verschwunden scheint, wird ein ranghohes Mitglied des Berliner Politzirkus erhängt aufgefunden. Als wäre ein solch grausames Ende nicht schon schockierend genug, wird noch dazu Crystal Meth im Blut des Mordopfers nachgewiesen. Bei den Untersuchungen des Tatorts, die Rebekka Schomberg mit tatkräftiger Hilfe des Berliner Kriminalpolizisten Mark Tschirner übernimmt, scheint sich eine Verbindung zwischen dem Mord und dem Verschwinden ihres Freundes herauszukristallisieren, deren Spur es zu verfolgen gilt.

Patricia Holland Moritz startete 2014 ihre Berliner Krimiserie um die Mordspezialistin Rebekka Schomberg. Kältetod ist nach Die Einsamkeit des Chamäleons ihr zweiter Roman, der im Gmeiner Verlag erschien.

Die Lesung findet im Rahmen von Moabit liest! statt. Informationen zum Gesamtprogramm: http://lange-nacht-des-buches.de/programm-2016.html

Bruno-Lösche-Bibliothek
Perleberger Str. 33, 10559 Berlin
Tel.: (030) 9018-33025 | E-Mail: loesche@stb-mitte.de
U9 Birkenstr.; S Westhafen; Bus M27, 123

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per Email an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.

Medienkontakt:
Stadtbibliothek Berlin-Mitte, Ellen Stöcklein,
Telefon: (030) 9018-24412, E-Mail: ellen.stoecklein@ba-mitte.berlin.de