Inhaltsspalte

Besser vorlesen lassen!

Pressemitteilung vom 04.04.2016

HörGut Berlin-Mitte 2016 startet

Vom 11.04.- 03.06.2016 findet in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek wieder die traditionelle Hörbuch-Präsentation „HörGut Berlin-Mitte“ statt. Bereits zum 15. Mal können sich die Besucherinnen und Besucher unter dem Motto „Gestern auf der Messe – heute in Berlin“ einen umfassenden Überblick über die neusten Produktionen zahlreicher Verlage verschaffen. Es sind sowohl bekannte Verlage wie Der Audioverlag (DAV), Der Hörverlag oder Hoffmann und Campe als auch zahlreiche kleine und experimentierfreudige Labels zu entdecken.
Neben allen Gewinnern des Deutschen Hörbuchpreises 2016 sind bei den Hörspielen und Lesungen viele aktuelle Bestseller wie die Psychothriller-Trilogie von Erik Axl Sund Schattenschrei, Narbenkind, Krähenmädchen dabei. Hörbuchfreunde können sich mit Nina Hoss auf besondere Sprecher freuen, die Gehe hin, stelle einen Wächter von Harper Lee eingelesen hat und für den Deutschen Hörbuchpreis 2016 in der Kategorie Beste Interpretin nominiert war. Weitere aktuelle Belletristik-Hörbücher sind z.B. Die Unglückseligen von Thea Dorn, gelesen von Bibiana Beglau, An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, der erste Roman von Deutschlands meistgespieltem Dramatiker Roland Schimmelpfennig und der Bestseller Und was hat das mit mir zu tun? Ein Verbrechen im März 1945. Die Geschichte meiner Familie von Sacha Batthyany, erzählt von Barnaby Metschurat und Dagmar Manzel.
Das Angebot an Sachhörbüchern kann mit aktuellen Themen und großer Vielfalt punkten wie zum Beispiel mit Titeln zu Ernährungstrends wie Ich bin dann mal vegan: Glücklich und fit und nebenbei die Welt retten von Bettina Hennig.
Die ausgestellten Titel können parallel ab 11.04.2016 entliehen oder vorbestellt werden.

Zwei Veranstaltungen mit besonderen Gästen und eine Lesung für Kinder runden die Hörbuch-Messe 2016 ab.

Am Montag, dem 11.04.2016 um 20.00 Uhr liest der Sprecher und Schauspieler Robert Stadlober, der das Hörbuch zu Auerhaus eingelesen hat, live in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek aus dem Bestseller von Bov Bjerg. Eintritt frei. (aufbau audio).

Am Donnerstag, dem 21.04.2016, um 20.00 Uhr liest Margot Friedlander in der Philipp-Schaeffer-Bibliothek aus ihrem Buch Versuche, dein Leben zu machen, das die 94jährige Überlebende des Holocaust selbst als Hörbuch eingelesen hat. Das Hörbuch war nominiert für den Deutschen Hörbuchpreis 2016. Eintritt frei. (speak low).

Birge Tetzner liest am 03.05.2016 um 9.00 Uhr für eine 4. oder 5. Klasse das Sachhörbuch Fred bei den Wikingern (ultramar).

Philipp-Schaeffer-Bibliothek
Brunnenstr. 181, 10119 Berlin
Tel.: 9018 24444 | E-Mail: schaeffer@stb-mitte.de
U8 Rosenthaler Platz; Tram M1, M8, 12; Bus 240

Gäste mit Kommunikations- bzw. Assistenzhilfebedarf melden diesen bitte unter der Telefonnummer (030) 9018-24412 oder per Email an oeffentlichkeitsarbeit@stb-mitte.de an.