Beratung, Informationen und nützliche Anlaufstellen

Informationsicon
Bild: © Beboy/www.fotolia.com

Sollten Sie anderweitige Fragen haben oder Tips und Empfehlungen suchen, stehen Ihnen diese Links mit weiteren Informationen zur Verfügung.

  • Der Arbeitskreis Neue Erziehung ist ein unabhängiger Verein für alle Eltern in Deutschland. Dazu hat der ANE eine Reihe von Medien entwickelt, mit denen Eltern sich in Wort, Bild und Ton über das Wichtigste zum Thema „Erziehung“ informieren können.
  • Auf der Homepage des Berliner Hebammenverbandes werden Ihnen die Angebote von Hebammen vorgestellt und Sie können sich zu häufig nachgefragten Themen informieren. Zusätzlich gibt es unter Formalitäten einen Serviceteil, der Ihnen im Bürokratie-Dschungel behilflich ist und unter Downloads aktuelle Informationen zum Runterladen.
  • Der zentrale Hebammenruf Berlin berät Sie kostenlos und unverbindlich zu allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Säuglingspflege. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen auch eine Hebamme in Ihrer Nähe.
  • Das Familienportal des Bundesminesteriums für Familie informiert Sie darüber welche staatlichen Familienleistungen es gibt. Ebenfalls wird über die Gesetze und Regelungen informiert, die für die Familie wichtig sind, beispielsweise Mutterschutz oder Elternzeit. Darüber hinaus bietet sie neben einer Auflistung der Familienleistung, auch ein Infotool, um herauszufinden welche Leistungen im Einzelfall beantragt werden können.
  • Die Hebammenliste ermöglicht Ihnen eine unkomplizierte Suche nach einer freiberuflich tätigen Hebamme z. B. für die Schwangerenvorsorge oder für die Wochenbettbetreuung. Alle in der Hebammenliste verzeichneten Hebammen dürfen Leistungen zulasten jeder gesetzlichen Krankenkasse erbringen.
  • Mit diesem Tool des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend können Sie in wenigen Schritten ermitteln, auf welche Familienleistungen oder -hilfen Sie oder Ihre Familie voraussichtlich Anspruch haben.
  • Neben der körperlichen und geistigen Gesundheit ist die seelische Gesundheit von großer Bedeutung. Deshalb hat die Deutsche Liga für das Kind zusammen mit Partnern zehn Merkblätter und Filme Seelisch gesund aufwachsen entwickelt. Eltern erhalten darin Informationen und Empfehlungen, wie sie die seelische Gesundheit ihres Kindes fördern können.