Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Ehrung für Christa Nagel

Pressemitteilung Nr. 9893 vom 24.09.2021
Bildvergrößerung: Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) (l.) würdigte Christa Nagel für ihr 30-jähriges engagiertes Wirken.
Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) (l.) würdigte Christa Nagel für ihr 30-jähriges engagiertes Wirken.
Bild: BA Reinickendorf

Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) würdigte Christa Nagel für ihr 30-jähriges engagiertes Wirken als Vorsitzende des Beirates für dezentrale Kulturarbeit im Bezirk Reinickendorf. Mit rund 400.000 € konnten über die Jahre kleinteilig Kulturprojekte gefördert werden, die das kulturelle Leben Reinickendorfs bereichern.

Von Beginn an war Christa Nagel eng mit den Reinickendorfer Künstlerinnen und Künstlern verbunden und beriet diese kompetent und fachkundig bei der Antragstellung und Durchführung von Projekten und Veranstaltungen. Sie verfügt über einen ausgezeichneten Überblick über das Kunst- und Kulturleben des Bezirks, dabei interessiert sie sich für alle künstlerischen Sparten, Richtungen und Ausdrucksformen.

Das Bezirksamt Reinickendorf von Berlin spricht Christa Nagel Dank und Anerkennung aus und würdigt sie mit einer Humboldt-Sonderprägung der Staatlichen Münze.