Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

„EUROPA KONTROVERS SPEZIAL“: Diskutieren Sie mit!

Pressemitteilung Nr. 9689 vom 04.05.2021

Bezirksbürgermeister Frank Balzer (CDU) begrüßt das Vorhaben der Landesarbeitsgemeinschaft der EU-Beauftragten der Berliner Bezirke, eine weitere Veranstaltung in der Reihe „EUROPA KONTROVERS SPEZIAL“ durchzuführen. Sie ist Teil der Berliner Initiative für die Konferenz zur Zukunft Europas und wird von den Kooperationspartnern Europa-Union Berlin und Europe Direct in der Berliner Landeszentrale für politische Bildung unterstützt.

Unter dem Titel „Markt oder Mensch – wem dient die EU?“ haben Berlinerinnen und Berliner die Möglichkeit, sich am Diskussionsprozess zum Nutzen der Liberalisierung und Harmonisierung des Waren- und Dienstleistungsverkehrs zu beteiligen. Diskutiert werden auch die Fragen: Wie stehen die Chancen für eine einheitliche europäische Sozialpolitik in Pandemiezeiten? Existieren praktikable Konzepte dafür? Was ist mit der sozialen Absicherung? Gibt es gleiche Rechte für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer?
„Ich sehe die Diskussionsrunde als große Chance für die Bürgerinnen und Bürger, sich für ein soziales Europa einzusetzen, Solidarität einzufordern und ein Stück Europa mitzugestalten“, betont Frank Balzer.

Die Online-Veranstaltung findet am Montag, 10. Mai 2021, von 18:00 bis 19:30 Uhr statt.

Es diskutieren Gabriele Bischoff (Mitglied des Europäischen Parlaments), Stefan Förster (Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin), Alexandra Kramer (Deutscher Gewerkschaftsbund) und Arne Franke (Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände). Moderiert wird die Veranstaltung von Florian Staudt (Europa-Union Berlin). Fragen können im Chat gestellt werden.

Teilnahmelink: https://global.gotomeeting.com/join/492538701
Einwahl per Telefon: +49 891 2140 2090
Zugangscode: 492-538-701