Aktuelle Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Inhaltsspalte

Sondermittel-Plakette an den Ländlichen Reiterverein Tegel e.V. übergeben

Pressemitteilung Nr. 9668 vom 15.04.2021
Bildvergrößerung: BVV-Vorsteherin Kerstin Köppen (l.) bei der Übergabe der Sondermittel-Plakette mit Bente Schröfel (r.) vom Ländlichen Reiterverein Tegel e.V.
BVV-Vorsteherin Kerstin Köppen (l.) bei der Übergabe der Sondermittel-Plakette mit Bente Schröfel (r.) vom Ländlichen Reiterverein Tegel e.V.
Bild: BA Reinickendorf

Am 13.04.2021 übergab Bezirksverordneten-Vorsteherin Kerstin Köppen (CDU) eine Sondermittel-Plakette an den Ländlichen Reiterverein Tegel e.V.

Der Verein beantragte im September des vergangenen Jahres Sondermittel der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf, um die Sanierung der Waschplatte sowie der maroden Stufe zum Eingang des Schulstalls finanzieren zu können.

Der Ländliche Reiterverein Tegel e.V. bietet seit Jahren viele Aktivitäten rund um das Pferd an. Unter anderem Turnen am Pferd, Reitunterricht für Groß und Klein, Ferienkurse und vieles mehr.

Durch Corona kam es beim Ländlichen Reiterverein Tegel e.V., wie auch bei vielen anderen Vereinen, zum Verlust vieler Vereinsmitgliedschaften und somit sind, da sich der Verein ausschließlich aus Vereinsbeiträgen und vereinzelten Spenden refinanziert, z.B. o.g. Investitionen schwer umsetzbar. Zusätzlich ist die beantragte Maßnahme nicht allein mit ehrenamtlichem Engagement realisierbar.

Umso mehr freut sich der Ländliche Reiterverein Tegel e.V. über die Unterstützung des Projektes durch Sondermittel der BVV Reinickendorf in Höhe von 2.000 €.