Das Ordnungsamt beseitigt große Gefahrenstelle für die Bürgerinnen und Bürger am Flughafensee

Pressemitteilung Nr. 8972 vom 12.07.2019
Bildvergrößerung: Beseitigung der Gefahrenstelle am Flughafensee
Beseitigung der Gefahrenstelle am Flughafensee
Bild: BA Reinickendorf

Am 08.07.2019 stellte der Außendienst vom Ordnungsamt einen ca. 15 m³ großen Erdbunker am Flughafensee an einer Badestelle fest.

Das Erdloch wurde oben von vier, ca. 20 cm dicken und vier Meter langen Baumstämmen abgedeckt. Die Stämme wurden mit Brettern zusammengenagelt. Auf dieser Abdeckung befand sich eine entsprechend große Plastikplane, welche mit Sand bedeckt wurde. Der Eingang zu dem Bunker wurde mit einem Metallgitter und einem Stoffsack abgedeckt.

Bildvergrößerung: Der Erdbunker wird versiegelt.
Der Erdbunker wird versiegelt.
Bild: BA Reinickendorf

Zur Wiederherstellung der Sicherheit für die Reinickendorfer Bürgerinnen und Bürger wurde der Erdbunker professionell auseinander gelegt und wieder versiegelt. Durch das schnelle Agieren der verschiedenen Abteilungen kann die Badestelle am Flughafensee nun wieder ohne Einschränkungen und mit gutem Gewissen genutzt werden.

Die Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Straßen- und Grünflächenamt hat erneut einwandfrei funktioniert.