Inhaltsspalte

3. UN - Weltmädchentag

Weltmädchentag 2014
Bild: Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf Jugendamt Fiedler

Die UN hat den 11. Oktober zum “International Day of the Girl Child”, zum Welt-Mädchentag, ernannt. An dem Tag wird weltweit mit vielen Aktionen auf die Benachteiligung von Mädchen aufmerksam gemacht.

Mädchen aus unterschiedlichen Jugendeinrichtungen haben an diesem Tag „männlich besetzte Plätze“ symbolhaft mit Fahnen, Musik und Sportspielen besetzen. Sie wollten damit ein Zeichen setzen für Mitbestimmung, Akzeptanz und Solidarität mit allen benachteiligten Mädchen in der Welt.
Treffpunkt war um 14:00 Uhr der Bolzplatz neben der Jugendeinrichtung Joker, Alte Hellersdorfer Str. 3. Gegen 15:00 Uhr ging es gemeinsam und lautstark Richtung Libertypark an der Senftenberger Straße und von dort gegen 16:30 Uhr Richtung Alice-Salomon-Platz (vor der ASH). Gegen 17:00 Uhr fand die geplante Flashmobdance – Aktion statt.

Fotostrecke - 3.UN-Weltmädchentag -

zur Bildergalerie

3. UN-Weltmädchentag

PDF-Dokument (104.3 kB)