Inhaltsspalte

Förderung von Projekten im Bereich der Frühen Hilfen 2022

Pressemitteilung vom 21.10.2021

Das Jugendamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin fördert auch im Jahr 2022 niedrigschwellige Angebote für (werdende) Eltern mit Kindern bis zum 3. Lebensjahr („Frühe Hilfen“).

Dabei geht es unter anderem um:

  • Beratung nach der Geburt zur Entlastung von Familien in schwierigen Lebenssituationen und zur Bindungsförderung, für unruhige Baby und Babys mit Regulationsstörungen, mit dem Schwerpunkt sozialmedizinische Beratung oder für Eltern im Umfeld und am Standort Kita und Familienzentrum
  • Hinausreichende Arbeit, z.B.: Streetwork an Kleinkindplätzen, die mit den Familien ein passendes Angebot der Frühen Hilfen suchen
  • (Aufsuchende) Entlastungs- und Unterstützungsangebote zum Familienstart
  • Eltern-Kind-Kurse zur Bindungsförderung

Mehr zu den Anträgen unter www.berlin.de/willkommen-im-leben-mh/angebote-fuer-familien/aktuelles/artikel.1118188.php.

Anträge können bis Mittwoch, dem 3. November 2021, eingereicht werden.