Inhaltsspalte

„Internationaler Tag des älteren Menschen“ in der Mark-Twain-Bibliothek

Bild Ältere Hände am PC mit der Webseite der Pflegestüzpunkte Berlin
Bild: Pflegestüzpunkte Berlin
Pressemitteilung vom 17.09.2021

Am Freitag, dem 1. Oktober 2021, ist der „Internationale Tag des älteren Menschen“. Von 10:00 bis 18:00 Uhr lädt dazu die Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin, in ihr Foyer ein, um das Beratungsangebot des Pflegestützpunktes in der Marzahner Promenade 49 vorzustellen.

“Ältere Menschen sind heutzutage nicht mehr das, was sie noch vor 100 Jahren waren. Die medizinische Versorgung hat sich spürbar verbessert und Menschen über 70 sind gesünder und agiler als je zuvor. Jedenfalls gilt dies für einige Länder der Welt. Die Erfahrung und die Gelassenheit, welche die ältere Generation ins Wirtschafts-, Kultur– und Sozialleben mitbringt, kann ganz neue Impulse für unsere Zukunft liefern.”
(www.dertagdes.de/jahrestag/Internationaler-Tag-der-aelteren-Menschen)

Um 11:00 Uhr informiert der Pflegestützpunkt in den Räumlichkeiten der Mark Twain Bibliothek zum Thema “Wohnraumanpassung in der Häuslichkeit – von der Wanne zur Dusche” und um 15:00 Uhr können sich Interessierte zum Thema “Digital und Alter – (k)ein Problem?!” mit den Mitarbeitenden austauschen.

Mehr zu den Aktivitäten der Bibliotheken in Marzahn-Hellersdorf unter www.berlin.de/bibliotheken-mh.