Inhaltsspalte

Musikschule bietet freie Plätze ab August - Musiktheorie: Relative Solmisation

Pressemitteilung vom 07.06.2021

Zum neuen Schuljahr 2021 erweitert die Hans-Werner-Henze-Musikschule wieder ihr Angebot im Fachbereich Musiktheorie.
Die Methode der relativen Solmisation verbindet Tonhöhen mit Silben, denen zusätzlich Handzeichen zugeordnet werden. Durch die Verknüpfung von Musik, Sprache und Bewegung wird das Gehör spielerisch entwickelt und die Intonationsfähigkeit gebildet. Musiktheoretische Inhalte wie Noten lesen und -schreiben werden beim Erlernen der relativen Solmisation automatisch mit erlernt.

Die Kurse finden jeden Freitag am Standort in der Maratstraße 182 statt. Die Kursgebühr beträgt 16 Euro im Monat. Für Schülerinnen und Schüler der Musikschule ist das Angebot kostenfrei!

15:00 Uhr: Anfänger 1
16:00 Uhr: Anfänger 2
17:00 Uhr: Fortgeschrittene

Anmeldungen sind über die Homepage oder per E-Mail ab sofort möglich.