Inhaltsspalte

FreiwilligenAgentur richtet Koordinierungsstelle für Corona-Hilfe-Engagement ein

Pressemitteilung vom 08.04.2020

Am Mittwoch, dem 8. April 2020, teilte die FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf mit, dass sie in Zeiten der Corona-Pandemie eine Zunahme des bürgerschaftlichen Engagements verzeichnen kann. Um die Angebote von Bürgerinnen, Bürgern, Einrichtungen und Organisationen zu erfassen, zu koordinieren und an nach Unterstützung fragenden Bürgerinnen und Bürgern zu vermitteln, hat sie die Koordinierungsstelle für Engagement in der Corona-Hilfe Marzahn-Hellersdorf eingerichtet.

Die Agentur ist Anlaufstelle für Freiwillige, die sich für Menschen mit Unterstützungsbedarf engagieren möchten. Diese Freiwilligen vermitteln sie an Einrichtungen mit Corona-Engagement-Angeboten im Bezirk. Freiwillige können sich online registrieren.

Wer als Einrichtung oder Organisation ein oder mehrere Angebote zur „Corona-Hilfe“ und Bedarf an Unterstützung hat, dem vermittelt die Stelle gerne Freiwillige. Mit dem Formular für Einrichtungen können Einrichtungen mitteilen, welche Engagementangebote sie derzeit im Bereich Corona-Hilfe führen.

Neu ist, dass sich auch um Unterstützung bittende Menschen direkt an die FreiwilligenAgentur wenden können. Privatpersonen, die jetzt besonders auf Unterstützung angewiesen sind, können sich hier online registrieren. Schnellstmöglich wird die Agentur auf das Gesuch reagieren und an in Frage kommende Einrichtungen im Bezirk vermitteln.

Das Telefon ist nach wie vor zu den regulären Öffnungszeiten besetzt und auch per E-Mail ist der Kontakt schnell hergestellt.

Constanze Paust & das Team der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf

FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf
Helene-Weigel-Platz 6
12681 Berlin
Telefon 030-76 23 65 00
E-Mail: kontakt@fwa-mh.de