Inhaltsspalte

"Wir haben einen Bildungsauftrag!" - Bildungseinrichtungen weiter offen im Bezirk

Pressemitteilung vom 02.11.2020

In der am Freitag verständigten Sondersitzung der Kulturstadträte wurde dies nochmal präzisiert, dass die Bildungseinrichtungen des Amtes für Weiterbildung und Kultur im Bezirk weiter geöffnet bleiben und in den Häusern und auch in Partnerhäusern ihre Angebote unterbreiten.

Kulturstadträtin Juliane Witt: “Mit der klaren Orientierung, Bildung in allen Ebenen weiter zu ermöglichen, ist die Linie für die Einrichtungen klar.
Kurse ja, Bildung ja, Freizeitangebote und Kultur – leider nein. Leider sind auch unsere kommunalen Museen nicht als Bildungseinrichtung eingestuft worden, sie mussten ebenfalls schließen.”

Die Volkshochschule, die Jugendkunstschule, die Musikschule des Bezirks werden weiter geöffnet bleiben und sein.
Alle Sportkurse sind untersagt – Gesundheitskurse bleiben. Alle Events, Ausstellungen, Lesungen, Vernissagen, Konzerte sind abgesagt.
Die Teams der drei genannten Einrichtungen mit ihren Leitern, Frau Moser (Musikschule), Herr Neudorf (VHS) und Herr Theuss (Jugendkunstschule) werden sich jetzt zuerst auf die neue Lage einrichten und sich dann darauf konzentrieren, die Bildungsbedarfe mit besten Kräften zu unterstützen.

Es gelten die bekannten Abstandregeln und Mundnasenschutz in den Bewegungsarealen!

Juliane Witt
Bezirksstadträtin für Weiterbildung, Kultur, Soziales und Facility Management