Auszug - Förderung und Verbesserung der sozialen Infrastruktur im Umfeld der neuen Flüchtlingsunterkunft im Märkischen Viertel – Ausreichende Freizeitmöglichkeiten Federführung: JHA weitere Mitberatung: Integrations-A.  

 
 
2. öffentliche Sitzung des Sportausschusses
TOP: Ö 6.1
Gremium: Sportausschuss Beschlussart: ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Di, 21.02.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 19:05 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: SC Borsigwalde
Ort: Tietzstr. 33-41, 13509 Berlin
0082/XX Förderung und Verbesserung der sozialen Infrastruktur im Umfeld der neuen Flüchtlingsunterkunft im Märkischen Viertel – Ausreichende Freizeitmöglichkeiten
   
 
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
Verfasser:Klaus-Hinrich Westerkamp
Drucksache-Art:Ersuchen
   Beteiligt:SPD-Fraktion
   Fraktion Die Linke
   FDP-Fraktion
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

Beginn: 17:51 Uhr

 

Frau Behnke:

  • Begründung zur Drucksache

 

Herr Dzembritzki:

  • auch umliegende Sportvereine einbeziehen, die nicht im Märkischen Vietrel ansässig sind

Es wird folgender Beschluss gefasst:

 

Annahme mit Mehrheit

 

Sachverhalt:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Kapazitäten der Spielplätze und Jugendfreizeiteinrichtungen im Märkischen Viertel zu prüfen und sicherzustellen, dass ausreichende Freizeitmöglichkeiten für die wachsende Zahl Kinder und Jugendliche bereitstehen.


Abstimmungsergebnis:

 

dafür: 13 (CDU/SPD/B90/Grüne/FDP/Linke)dagegen: 0Enthaltung: 2 (AfD)

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen