Inhaltsspalte

Zeitreise durch den Wedding

Pressemitteilung vom 19.05.2010
Wedding Samoastrasse 1937
Bild: Achtung - Copyrighthinweis muss ergänzt werden!

Dia-Vortrag und Stadtführung zur Geschichte des Wedding

Die Berliner Kunsthistorikerin Dr. Gerhild H. M. Komander und die Schiller-Bibliothek laden zu einer Zeitreise durch den Bezirk Wedding ein.

Mittwoch, 23. Juni 2010, 18.00 Uhr
Dia-Vortrag: Der rote Wedding?

Der Wedding schrieb eines der bekanntesten Kapitel in der Berliner Geschichte des letzten Jahrhunderts. Als Arbeiterbezirk war er ein bedeutender Orte des Widerstandes gegen das nationalsozialistische Regime.
Eintritt frei!

Mittwoch, 30. Juni 2010, 18.00 Uhr
Stadtführung: Vom Leopoldplatz in den Sparrkiez

Welche Geschichten bietet der Wedding zwischen Müllerstraße und Spandauer Schifffahrtskanal? Der Spaziergang führt durch die Welt der früheren Arbeiterschaft und Unternehmen im Sparrkiez. Treffpunkt : Vor der Schiller-Bibliothek
Die Teilnahme ist kostenfrei!

Beide Veranstaltungen werden vom Berliner Autorenlesefonds gefördert

Bildunterschrift: Wedding Samoastrasse 1937, © Landesarchiv Berlin Schiller-Bibliothek 13353 Berlin, Müllerstraße 147 (im Rathaus Wedding)
Tel.: 9018 4 5683, E-Mail: schiller@stb-mitte.de
U-Bhf. Leopoldplatz, Bus 120, 147, 221, 247, 327
Mo, Fr 13.00 – 19.30 Uhr; Di, Mi, Do 12.00 – 18.00 Uhr Medienkontakt : Katrin Rosemann
Tel.: 901824412, Mail: rosemann@stb-mitte.de