Coronavirus

Fakten statt Fake News: Aktuelle Informationen zum Coronavirus finden Sie auf der Sonderseite der Senatskanzlei.

Personalgewinnung

Gruppe junger lachender Studenten an einem Tisch

Das Land Berlin investiert in die Gewinnung von qualifiziertem Personal und bietet verschiedenste Karrieremöglichkeiten. Ganz gleich ob für erfahrene Führungs- und Fachkräfte oder für junge Menschen mit einem erfolgreichen Schulabschluss. Auch Quereinsteigende ohne verwaltungsnahe Ausbildung haben beim Land Berlin gute Jobperspektiven.

Ausbildung und duales Studium

Das Land Berlin bietet unterschiedliche Ausbildungsberufe an. Die Einstellung der Auszubildenden sowie Anwärterinnen und Anwärter erfolgt bei den Senatsverwaltungen, den nachgeordneten Behörden und bei den Bezirksämtern.

Im Bereich der Beamtenanwärterinnen und Beamtenanwärter werden die Nachwuchskräfte für den Verwaltungsdienst, für den Polizeivollzug, den feuerwehrtechnischen Dienst, den Justizvollzug und die Steuerverwaltung ausgebildet.

Im tariflichen Bereich wird die Ausbildung für Verwaltungsberufe sowie für technische Berufe, zum Beispiel Vermessungstechnikerin bzw. Vermessungstechniker und handwerkliche Berufe, zum Beispiel Gärtnerin bzw. Gärtner angeboten.

Insgesamt befanden sich im Oktober 2020 rund 9.662 Frauen und Männer in einer Ausbildung beim Land Berlin. Hiervon absolvierten 5.102 junge Menschen eine Ausbildung in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf, weitere 2.634 Personen als Lehramts- und Gerichtsreferendarinnen und -referendare sowie 1.864 als tarifliche Auszubildende und 62 Praktikantinnen und Praktikanten sowie Volontärinnen und Volontäre.

Die in der Hauptverwaltung und in den Bezirken eingesetzten Ausbildungsmittel sind von 2009 bis 2020 von 92,8 Millionen Euro auf rund 179 Millionen Euro gestiegen. Das ist ein Zuwachs um rd. 93 Prozent in elf Jahren.

Diverse Gruppe ist vor einem Whiteboard versammelt

Ausbildung und duales Studium

Duale Studiengänge bieten große Praxisnähe und begleiten zielführend in den Berufseinstieg. In Kooperation mit Partnerhochschulen bietet das Land Berlin duale Studiengänge verschiedener Fachrichtungen an. Ausbildung und duales Studium

Zur Gewinnung von qualifizierten Nachwuchskräften vergibt das Land Berlin seit 2017 Stipendien an Studierende ausgewählter Studiengänge, zum Beispiel für die Fachrichtungen “Soziale Arbeit” und “Verwaltungsinformatik”.

Gruppe Studenten sitzt an einem runden Tisch und macht Projektarbeit

Stipendien

Für ausgewählte Studiengänge vergibt das Land Berlin Stipendien. Diese sorgen für finanzielle Sicherheit und die Möglichkeit sich ganz auf das Studium zu konzentrieren. Stipendien

Referendariat und Traineeprogramm

Das Land Berlin bietet Berufseinsteigenden mit einem Bachelor- oder Masterabschluss vielfältige Möglichkeiten in den zwölf Bezirksämtern, zehn Senatsverwaltungen, bei der Polizei, der Feuerwehr und der Justiz.

Vor allem die Senatsverwaltungen für Inneres und Sport, für Stadtentwicklung und Wohnen, für Bildung, Jugend und Familie sowie für Finanzen bieten angehenden Volljuristinnen und Volljuristen, Lehrerinnen und Lehrern und Absolventinnen und Absolventen technischer Studiengänge vielfältige Referendariate im Land Berlin.

Gruppe junger Menschen arbeitet gemeinsam an einem Rechner

Referendariat und Traineeprogramm

Rechtsreferendare haben beispielsweise bei der Senatsverwaltung für Finanzen die Möglichkeit, Ihre Wahl- oder Pflichtstation im Rahmen ihrer Ausbildung zu absolvieren. Referendariat und Traineeprogramm

Berufe im Land Berlin

Das Land Berlin hat einen hohen Bedarf an engagierten Fachkräften sowie an berufserfahrenen Fachkräften. Folgende Berufsgruppen sind für das Land Berlin von besonderem Interesse:

  • Ärztinnen und Ärzte
  • Psychologinnen und Psychologen
  • Polizistinnen und Polizisten
  • Feuerwehrleute
  • Sozialpädagoginnen und -pädagogen
  • Bauingenieurinnen und -ingenieure
  • Architektinnen und Architekten
  • IT-Fachkräfte
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Erzieherinnen und Erzieher

Landesweites Personalmarketing

Das landesweite Personalmarketing koordiniert und kommuniziert mit seiner Arbeitgebermarke “HAUPTSTADT MACHEN” alle landesweiten Personalmarketing- und Recruiting-Aktivitäten.

Unter dem Motto “Arbeiten für die beste Stadt der Welt” werden zukünftige “Hauptstadtmacherinnen und Hauptstadtmacher” live und online angesprochen und auf die vielfältigen und spannenden Jobs im Land Berlin aufmerksam gemacht.

Teaser Karriereportal HauptstadtMachen

Karriereportal

Das Berliner Karriereportal ist die zentrale Ausschreibungsplattform für die Behörden des unmittelbaren Landesdienstes. Über die offenen Stellenausschreibungen hinaus informiert es über die Vorteile des Landes Berlin als Arbeitgeber. Karriereportal