Drucksache - 2154/XX  

 
 
Betreff: Nachpflanzungen von Bäumen auf dem KaBoN-Gelände
Status:öffentlich  
Organisationseinheit:BVV-Büro
Verfasser:Siesmayer, Tobias / Wohlert, Björn - CDU-Fraktion
Drucksache-Art:Empfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf Beratung
23.10.2019 
35. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Reinickendorf überwiesen   
Bauausschuss Beratung

Sachverhalt
Beschlussvorschlag
Anlage/n

ALLRIS net Ratsinformation

Sachverhalt:

 

In den vergangenen Wochen wurden im Auftrag des rot-rot-grünen Senats 43 Baumfällungen rund um den "Kompostplatz" auf dem KaBoN-Gelände durchgeführt. Dieser will perspektivisch insgesamt 29 Bäume im Bereich des Ankunftszentrums nachpflanzen. Der durch die Baumfällungen entstandene Schaden bleibt dennoch enorm. Es wird Jahrzehnte dauern, bis durch die Aufforstung der betroffenen Waldfläche auf dem KaBoN-Gelände das Potenzial der neuen Bäume als natürliche CO2-Speicher ausgeschöpft werden kann. Nach einer neusten Studie der Technischen Hochschule (ETH) Zürich ist die Pflanzung von Bäumen der effektivste Beitrag gegen den Klimawandel. 

ALLRIS net Ratsinformation

Beschlussvorschlag:


Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen: 

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich beim Senat dafür einzusetzen, dass auf dem Gelände der früheren Karl-Bonhoeffer-Nervenklinik (KaBoN) mindestens so viele Bäume nachgepflanzt werden wie gefällt wurden. Darüber hinaus soll auch die Erhöhung des Baumbestandes geprüft werden. 


 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksverordnete Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen